Das KOPRO
in Kürze

Das "Kooperationsprojekt Fachhochschule Westküste – Kirche – Studentenwerk Schleswig-Holstein" (KOPRO) ist eine Einrichtung von drei sehr unterschiedlichen Trägern, die sich Ende der 90er Jahre zusammengeschlossen haben, um in Heide an der Fachhochschule Westküste (FHW) etwas Neues zu wagen. Zum ersten Mal ist an einer Fachhochschule ein Kooperationsprojekt eingerichtet, das als Pilotprojekt mit einer Laufzeit von zehn Semestern angelegt wurde.

Aufgaben

Zu den Aufgaben von KOPRO gehört die Arbeit mit ausländischen Studierenden sowie die klassische kirchliche Arbeit an einer Hochschule, die sich an alle Lehrenden und Lernenden richtet. KOPRO verwaltet und betreut ein Internationales Begegnungszentrum (IBZ), das einem Studierenden-Wohnheim angeschlossen ist und allen an der Hochschule tätigen Menschen offen steht. Ein buntes Kultur- und Freizeitangebot, das Elemente von Info- und Entertainment enthält, wendet sich zugleich auch über die Hochschule hinaus an alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Heide.

Gremien

Ein Beirat, der einmal im Semester zusammentritt, nimmt den Semesterbericht der Projektleiters entgegen und berät Arbeitsausschuss und Projektleiter. In ihm sind die drei Träger des Projekts sowie Studierende der FHW vertreten. Das Kooperationsprojekt wird von einem Projektleiter oder einer Projektleiterin in einem eingeschränkten Dienstverhältnis (50%) geleitet. Ein Arbeitsausschuss, mit Studierenden der FHW besetzt, berät und plant das jeweilige Semester-Programm sowie besondere begleitende Projekte und unterstützt deren Durchführung.

Veranstaltungen / Aktuelles

Click here for english version.

Einladung zu Aktivitäten in der Advents- und Weihnachtszeit im Dezember 2016

„Lebendiger Adventskalender“
Im Advent laden Privatpersonen und Institutionen die Heider Bevölkerung ein, für eine halbe Stunde am Abend miteinander den Advent zu feiern, mit einer Geschichte, mit Liedern, mit etwas zu naschen und netter Gemeinschaft.

Sie sind eingeladen, dabei zu sein:
- Mittwoch, 7. Dezember, 18 Uhr, bei Familie Jarck-Albers, Lindenstraße 11;
- Mittwoch, 21. Dezember, 18 Uhr ,im „Domicil", Markt 52.
Wir treffen uns am Eingang des StuWo um 17:30 h, um gemeinsam hinzugehen oder Sie gehen/fahren direkt zur angegebenen Adresse.

„Lucia-Fest“
Feiern Sie mit uns das schwedische Lucia-Fest am Mittwoch, 14. Dezember, 19 Uhr, im IBZ.
Treffen Sie die „heilige Lucia“, lauschen Sie schwedischen Weihnachtsliedern und probieren Sie traditionelle skandinavische Speisen und Süßigkeiten.

„Advent- & Weihnachtsbräuche“
Ein Nachmittag für internationale Studierende der FHW, mit Informationen zu deutschen Advents- und Weihachtsbräuchen, mit lukullischen Spezialitäten, traditionellen und neuen Liedern sowie einem Bummel über den Weihnachtsmarkt, am Freitag, 16. Dezember, 14:30-17.30 Uhr, im Gemeindehaus St. Jürgen, Markt 26a.
Bitte melden Sie sich für den Nachmittag an, entweder bei Bärbel Brouwers (brouwers(at)fh-westkueste.de) oder bei Inken Wöhlbrand.

„Der Messias“ von G.F. Händel
Festliches Konzert am Sonntag, 18. Dezember, 17 Uhr in der St.Jürgen-Kirche (Kirche am Marktplatz).
Für eine Freikarte melden Sie sich bitte so schnell wie möglich bei Inken Wöhlbrand.

„Offene Weihnacht für jedermann“
am Sonnabend, 24. Dezember, 18 Uhr, im Gemeindezentrum in Meldorf, Klosterhof 19.
Bei der Offenen Weihnacht treffen sich Menschen verschiedener Generationen und Nationen zu einem festlichen und besinnlichen Weihnachtsfest - es gibt auch etwas Leckeres zu essen.
Bitte melden Sie dafür bei Inken Wöhlbrand bis zum 16. Dezember an.

„Quempas - ein festliches Chorkonzert zu Weihnachten“
am Sonntag, 25. Dezember, 16 Uhr, im Meldorfer Dom.
Der Dom ist prächtig erleuchtet von Hunderten Kerzen, Kinder- und Jugendchöre singen traditionelle und neue Weihnachtsmusik.
Für eine Freikarte melden Sie sich bitte so schnell wie möglich bei Inken Wöhlbrand.

Ansprechpartnerin

Inken Wöhlbrand

Telefon
01 60 / 91 70 55 34

E-Mail
woehlbrand(at)kirche-dithmarschen.de

Gebäude: 1.2
Raum: 0.44

Sprechzeiten
Mittwochs 13.00 - 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung