Institut für
Management und Tourismus

Das Institut für Management und Tourismus (IMT) wurde im Jahr 2006 als In-Institut der Fachhochschule Westküste gegründet. Unter dem Dach des IMT werden die Hochschulaktivitäten in den Feldern betriebswirtschaftlich orientierter Tourismusforschung, -qualifizierung und -beratung gebündelt und miteinander vernetzt. Das IMT steht für:

  • Forschung, Qualifizierung und Beratung im Tourismus
  • Projekte mit der Wirtschaft
  • Regionale, landes- und bundesweite Ausrichtung
  • Internationales Forschungsnetzwerk

Das Institut für Management und Tourismus konzentriert seine Aktivitäten auf die Forschungsfelder Best Ager und Gesundheitstourismus, Business Intelligence, Kultur und Naturtourismus sowie Qualität und Qualifizierung im Tourismus. U.a. wird im IMT im betriebswirtschaftlichen Kontext des Tourismus der Mensch und dessen Arbeits- und Konsumverhalten erforscht, etwa im Hinblick auf Trends im Tourismus, auf das Nachfrageverhalten von Touristen oder auf die betriebswirtschaftliche Steuerung von touristischen Regionen. Auf Nähe zur Praxis legt das IMT unter Leitung von Prof. Dr. Bernd Eisenstein dabei großen Wert. Das IMT greift praxisrelevante Fragestellungen auf und bearbeitet diese gemeinsam mit Akteuren der Wirtschaft zum Nutzen der beteiligten Projektpartner.

Weitere Informationen zum Institut für Management und Tourismus finden Sie auf der institutseigenen Website:

http://www.imt-fhw.de/