Seite drucken | Fenster schließen
Modul 8190

Elektrotechnische Werkstoffe und Bauelemente (M4)
Electronic Materials and Devices

Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik.
ModulbezeichnungElektrotechnische Werkstoffe und Bauelemente (M4)
KürzelB-E/I-M4
Untertitel
LehrveranstaltungElektrotechnische Werkstoffe, Bauelemente
Semester 1     jährlich im WiSe
ModulverantwortlicherProf. Dr.-Ing. habil. Michael Berger
DozentProf. Dr.-Ing. Rainer Veyhl, Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Berger
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCPflichtmodul im Bachelor-Studiengang E/I
Lehrform / SWS

2 SWS Vorlesung
2 SWS Übung
1 SWS Praktikum
2 SWS Projekt

Arbeitsaufwand210 Std.
   Präsenzstudium120 Std.
   Eigenstudium90 Std.
Kreditpunkte7
Voraussetzungen
Zugangsberechtigung
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden
  • kennen und verstehen den Aufbau der Materie,
  • kennen und verstehen die speziellen Werkstoffe der Elektrotechnik,
  • kennen und verstehen die Bauelemente der Elektronik,
  • können die erworbenen Kenntnisse bei Laborversuchen und im Rahmen eines Projekts anwenden
Inhalt
  • Werkstoffe der Elektrotechnik (Metalle, Halbleiter, Dielektrika, Ferromagnetika)
  • Passive Bauelemente (R, L, C, M, Quarze);
  • Halbleiter-Bauelemente (Diode, Bipolartransistor, MOSFET, Leistungsbauelemente, Foto-Bauelemente, Sensor-Elemente);
  • Displays
  • einfache Transistorschaltungen; Test-Aufbau
Studienleistung
Prüfungsleistung120-minütige schriftliche Prüfung oder 20-minütige mündliche Prüfung oder alternative Prüfungsleistung,
Anerkennung des Laborpraktikums als Prüfungsvorleistung
Medienformen

Tafel, Folien, Rechnerpräsentation, experimentelle Aufbauten, Skript Veyhl FHW 2010

LiteraturMünch: "Werkstoffe der Elektrotechnik"
J. Goerth, J.: "Bauelemente und Grundschaltungen", Teubner, 1999
Seite drucken | Fenster schließen