Seite drucken | Fenster schließen
Modul 8480

Grundlagen der Werkstoffkunde und Chemietechnik (MG11)
Basics of Material Science and Technical Chemistry

Studiengang Umweltgerechte Gebäudesystemtechnik.
ModulbezeichnungGrundlagen der Werkstoffkunde und Chemietechnik (MG11)
KürzelB-UGS-MG11
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 3    
ModulverantwortlicherProf. Dr.-Ing. Gunther Gehlert
DozentProf. Dr.-Ing. Gunther Gehlert
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCPflichtmodul im Bachelor-Studiengang UGS
Lehrform / SWS3 SWS Vorlesung
2 SWS Übung
1 SWS Laborpraktikum
Arbeitsaufwand210 Std.
   Präsenzstudium90 Std.
   Eigenstudium120 Std.
Kreditpunkte7
VoraussetzungenGrundkenntnisse in Mathematik, Physik, Thermodynamik
Lernziele / Kompetenzen
  • Kenntnis der in der Bautechnik relevanten Werkstoffe und deren Eigenschaften
  • Kenntnis stöchiometrischer und reaktionskinetischer Zusammenhänge sowie des chemischen Gleichgewichts
  • Fähigkeit zur Anwendung der anorganischen, organischen und physikalischen Chemie auf Problemstellungen in der Gebäudetechnik
  • Fähigkeit zur Auswahl geeigneter Baustoffe und -elemente für die Optmierung von Gebäuden
Inhalt
  • Mathematik: Vertiefung und Anwendung linearer Gleichungssysteme
  • Mathematik: Exponentialfunktion
  • Mathematik: numerische Lösung von Integralen
  • Grundlegende Werkstoffeigenschaften
  • Grundlagen der anorganischen Chemie
  • Anorganische Werkstoffe
  • Grundlagen der organischen Chemie
  • Organische Werkstoffe
  • Chemische Thermodynamik
  • Stöchiometrie einfacher und komplexer Reaktionen
  • Reaktionskinetik
Studienleistung
Prüfungsleistung120 minütige mündliche oder schriftliche Prüfung (je nach Teilnehmerzahl)
MedienformenTafel, Beamer
LiteraturH.R. Christen, G. Baars, Chemie, HEP, 2008
P.W. Atkins, Physikalische Chemie, Wiley, 2006
O. Levenspiel, Chemical Reaction Engineering, Wiley 1999
Emig, Klemm, Technische Chemie, Springer 2005
Seite drucken | Fenster schließen