Seite drucken | Fenster schließen
Modul 8531

Objektorientiertes Programmieren

Studiengang
ModulbezeichnungObjektorientiertes Programmieren
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester S o S e     Erstes oder zweites Fachsemester
ModulverantwortlicherProf. Dr.-Ing. Jochen Wendiggensen
DozentProf. Dr.-Ing. Jochen Wendiggensen
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCWahlpflichtmodul im Masterstudiengang Automatisierungstechnik
Lehrform / SWSVorlesung 2 SWS
Laborpraktikum 2 SWS
Arbeitsaufwand150
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium90 Std.
Kreditpunkte5
VoraussetzungenGrundlagen der Programmierung in einer Hochsprache (Java)
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden kennen die wichtigsten Entwurfsmuster der objektorientierten Programmierung und können diese gezielt zur Lösung von Programmieraufgaben auswählen und implementieren. Sie können ein einfaches Userinterface gestalten und programmieren und sind in der Lage eine Problemstellung im Hinblick auf die objektorientierte Programmierung zu analysieren und mit Hilfe des MVC Ansatzes Lösungen zu implementieren.
InhaltKontrollstrukturen, Methoden, Referenzen
Klassen und Objekte
Vererbung
Polymorphie
Speichern von Objekten, Streams
Einführung GUI
Observer-Muster
Adapter-Muster
Decorator-Muster, Facade-Muster
Kollektionen
Model-View-Control
Veröffentlichen von Code
Studienleistung
PrüfungsleistungVorzugsweise 120-minütige schriftliche Prüfung, alternativ 20-minütige mündliche Prüfung oder andere alternative Prüfungsleistung, Anerkennung des Laborpraktikums als Prüfungsvorleistung
MedienformenTafel, Präsentation, Arbeitsunterlagen, Vorführung der Codeentwicklung im Labor
LiteraturK. Sierra & B. Bates, O’Reilly: Java von Kopf bis Fuß,
2. Auflage, Nachdruck 2007, ISBN 978-3-89721-448-4
E. Freeman & E. Freeman zusammen mit K. Sierra & B. Bates, O’Reilly: Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß,  
1. Auflage Nachdruck 2008, ISBN 978-3-89721-421-7
Seite drucken | Fenster schließen