Seite drucken | Fenster schließen
Modul 8547

Projektmanagement in der Produktentwicklung / Projektmanagement im internationalen Umfeld

Studiengang Bachelor Management und Technik.
ModulbezeichnungProjektmanagement in der Produktentwicklung / Projektmanagement im internationalen Umfeld
Kürzel
UntertitelProjektmanagement 2
Lehrveranstaltung
Semester 7    
ModulverantwortlicherDekan des Fachbereichs Technik
DozentN.N.
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCPflichtmodul im Bachelorstudiengang MuT
Lehrform / SWS2 SWS Vorlesung
2 SWS Übung
Arbeitsaufwand150
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium90 Std.
Kreditpunkte5
VoraussetzungenDie Voraussetzungen sind Empfehlungen:
•    Grundlagen der BWL
•    Grundlagen des Projektmanagements
Lernziele / KompetenzenProjektmanagement in der Produktentwicklung
•    Studierende können Planungs- und Steuerungsmethoden im Projektmanagement auf technische Problemstellungen, insbesondere in der Produktentwicklung anwenden
•    Studierende können Lasten- und Pflichtenhefte analysieren und auswerten (umfangreiche) und selbst verfassen (einfache) und darauf aufbauend techniklastige Projekte planen

Projektmanagement im internationalen Umfeld
•    Studienrede kennen die Besonderheiten internationaler und interkultureller Projekte und ein set von Methoden und Vorgehensweisen, diesen Besonderheiten in der Projektarbeit gerecht zu werden
InhaltProjektmanagement in der Produktentwicklung
•    Besonderheiten von Projekten mit stark technischen Herausforderungen, insbesondere Produktentwicklung
•    Vorgehensmodelle (Stage Gate Prozesse, V-Modell, agile
       Entwicklungsmethoden etc.)
•    Reifegradmodelle (Projektmanagement nach SPiCE, CMMI u.ä.)
•    Ergänzung der Technischen Kompetenzelemente nach ICB um
       Verhaltens- und Kontextkompetenzelemente

Projektmanagement im internationalen Umfeld
•    Besonderheiten internationaler und interkultureller Projekte
•    internationale Rollenmodelle; typische Stakeholder
•    rechtliche, organisatorische und strukturelle Besonderheiten im
       Auslandseinsatz
•    Besonderheiten im Finanz- und Personalmanagement
•    Kulturdimensionen
Studienleistung
PrüfungsleistungKlausur (K2) oder vergleichbare Prüfungsleitung
MedienformenVL.: Beamer / Tafel / WhiteBoard + ggf. Lehrfilme
Übung: Gruppenübungen (Metaplanwände, FlipChart u.ä.)
Literatur•     GPM/ spm „Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)“ Bd. 1-4, GPM Nürnberg, 6. Auflage 2015
•     Rietz/ Steinhoff „FAQ Projektmanagement – 100 Fragen, 100 Antworten“
•     DIN / GPM (Hrsg.): DIN Taschenbuch 472 „DIN-Normen im
Projektmanagement, aktuellste Auflage
•     DIN Taschenbuch 226 „Qualitätsmanagement“ aktuellste Auflage
Seite drucken | Fenster schließen