Seite drucken | Fenster schließen
Modul 8555

Einführung in die Thermodynamik

Studiengang Bachelor Management und Technik.
ModulbezeichnungEinführung in die Thermodynamik
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 4    
ModulverantwortlicherProf. Dr.-Ing. Gunther Gehlert
DozentProf. Dr.-Ing. Gunther Gehlert
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCSchwerpunktmodul oder Wahlpflichtmodul im Bachelorstudiengang MuT (für PO 2016)
Lehrform / SWS3 SWS Vorlesung                 
2 SWS Übung
Arbeitsaufwand150
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium90 Std.
Kreditpunkte5
VoraussetzungenDie Voraussetzungen sind Empfehlungen:
Grundkenntnisse in Mathematik und Physik
Lernziele / Kompetenzen•     Kenntnis der allgemeinen Gesetze der Energiewandlung
•     Kenntnis grundlegender Zustandsgleichungen und
         Zustandsänderungen
•     Fähigkeit zur Anwendung der thermodynamischen Gesetze auf   
         technische Prozesse (z.B. Wärmekraftmaschinen, Kälteprozesse etc.)
Inhalt•    Mathematik: Logarithmus- und Exponentialfunktionen
•    Mathematik: Funktionen mit mehreren Variablen, partielle Ableitungen
•    Mathematik: Lösungen von Differentialgleichungen durch Trennung der
         Variablen
•    Ideales Gasgesetz
•    1. und 2. Hauptsatz der Thermodynamik
•    Zustandsgleichungen, Zustandsänderungen
•    Kreisprozesse
•    Eigenschaften von realen Fluiden
•    Wasserdampfkreisprozesse, Wärmekraftwerke
Studienleistung
Prüfungsleistung120-minütige schriftliche oder mündliche Prüfung (je nach Teilnehmerzahl)
MedienformenTafel, Beamer
Literatur•    G. Schmitz, Technische Thermodynamik, TuTech Verlag, 2011
•    Baehr, Kabelac, „Thermodynamik“, Springer, 2009
•    G. Wilhelms, Übungsaufgaben Technische Thermodynamik, Hanser, 2011
•        P.W. Atkins und J. de Paula, Physikalische Chemie, Wiley VCH, 2010
Seite drucken | Fenster schließen