Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9248

Internationale Rechnungslegung
International Accounting

Studiengang Bachelor Betriebswirtschaft. Bachelor Triales Modell Betriebswirtschaft. Bachelor Wirtschaft und Recht.
ModulbezeichnungInternationale Rechnungslegung
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 5    
ModulverantwortlicherProf. Dr. Hanno Kirsch
DozentProf. Dr. Hanno Kirsch
SpracheDeutsch Englisch
Zuordnung zum CCSP Steuern / Externe Rechnungslegung/ SP Taxation & Accountin / SP Taxation & Finance
Lehrform / SWS

4 SWS ( davon 50% Vorlesung und 50% Übung)

Das Modul wird in Kooperation mit der Uni Flensburg in Flensburg angeboten.

Arbeitsaufwand
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium120 Std.
Kreditpunkte6
VoraussetzungenBilanzierung, 2. Semester
Lernziele / Kompetenzen

Den Studierenden werden vertiefende Kenntnisse der Grundlagen der internationalen Rechnungslegung und deren praktische Anwendung vermittelt

Die Studierenden lernen im Rahmen einer Gruppenarbeit einen HGB-Jahresabschluss auf die IFRS-Bilanzierung umzustellen.
Inhalt1. Einführung in die internationale und US-amerikanische Rechnungslegung 2. Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung 3. Anlagevermögen 4. Umlaufvermögen 5. Rückstellungen und Verbindlichkeiten 6. Latente Steuern 7. Gewinn- und Verlustrechnung 8. Eigenkapitalveränderungsrechnung 9. Anhang 10. Fallstudien zur internationalen Rechnungslegung
Studienleistung
PrüfungsleistungKlausur am Ende des Semesters
MedienformenLehrgespräch / Tafelarbeit / Overheadprojektion
Literatur

Skript; Buchholz, Rainer: Internationale Rechnungslegung, 8. Aufl. Berlin 2009; Kirsch, Hanno: Einführung in die internationale Rechnungslegung nach IFRS, 7. Aufl. 2010; Kirsch, Hanno: Übungen zur internationalen Rechnungslegung nach IFRS, 4. Aufl. Herne 2010; Pellens/Fülbier/Gassen/Sellhorn, Internationale Rechnungslegung, 7. Aufl., Stuttgart 2009 sowie

IFRS-Textausgabe (z.B. Lüdenbach/Hoffmann)
Seite drucken | Fenster schließen