Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9654

Internationales Wirtschaftsrecht
International Business Law

Studiengang Bachelor Betriebswirtschaft. Bachelor Triales Modell Betriebswirtschaft. Bachelor Wirtschaft und Recht.
ModulbezeichnungInternationales Wirtschaftsrecht
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 3    
ModulverantwortlicherProf. Dr. Christian Buchmüller
DozentProf. Dr. Christian Buchmüller
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCPflichtmodul (WiR), freies Wahlmodul für BWL und Triale Modelle
Lehrform / SWSVorlesung / Übung, 4 SWS
Arbeitsaufwand
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium90 Std.
Kreditpunkte5
VoraussetzungenEuroparecht
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden erwerben Grund- und Strukturwissen des Internationalen Wirtschaftsrechts und sind für die wichtigsten Fragestellungen, mit denen Wirtschaftsjuristen im beruflichen Alltag in Berührung kommen können, sensibilisiert. Sie erwerben einen Überblick über die Zusammenhänge des Internationalen Wirtschaftsrechts. Sie können die relevanten Rechtsvorschriften mit strukturierter, methodisch korrekter Vorgehensweise auf typische betriebliche Fragstellungen anwenden und sind in der Lage, bei auftretenden Problemen mit Bezug zum Internationalen Wirtschaftsrecht kompetent zu agieren.
Inhalt

I. Einführung

Begriff des Internationalen Wirtschaftsrechts, Historische Entwicklung des Internationalen Wirtschaftsrechts,  Die wichtigsten völkerrechtlichen Rechtsquellen

II. Internationales Wirtschaftsrecht als Teil des Völkerrechts

III. Europarecht im Verhältnis zum Internationalen Wirtschaftsrecht

IV. Nationales Wirtschaftsrecht im Verhältnis zum Internationalen Wirtschaftsrecht

V. Die Internationale Wirtschaftsordnung

VI. Sektorale Ordnungen

Studienleistung
PrüfungsleistungPrüfungsleistung wird durch Dozenten bekannt gegeben
MedienformenLehrgespräch / Tafelarbeit / Overheadprojektion / Beamer
LiteraturWird in der Veranstaltung bekannt gegeben
Seite drucken | Fenster schließen