Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9657

Individual- und Kollektivarbeitsrecht
Individual Labour Law

Studiengang Bachelor Wirtschaft und Recht.
ModulbezeichnungIndividual- und Kollektivarbeitsrecht
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 3    
ModulverantwortlicherProf. Dr. Thomas Haack
DozentProf. Dr. Thomas Haack
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCVertiefung Law & Human Resources Management
Lehrform / SWS

Vorlesung/ Übung, 4 SWS (davon ca. 50 % Vorlesung, 20% interaktives
Lehrgespräch und 30 % Übung)

Arbeitsaufwand
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium90 Std.
Kreditpunkte5
VoraussetzungenArbeits- und Sozialversicherungsrecht
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden erwerben vertieftes Fachwissen im Bereich des Individualarbeitsrechts. Sie vertiefen die Fähigkeit, das erlernte Fachwissen auf komplexe wissenschaftliche und praktische Rechtsfragen anzuwenden und selbstständig mit strukturierter und methodisch korrekter Vorgehensweise einer praxisgerechten verantwortlichen und ganzheitlichen Lösung zuzuführen. Nach Abschluss des Moduls beherrschen die Studierenden die komplexen, individual- und kollektivrechtlichen Zusammenhänge des Arbeitsrechts und sind in der Lage, vorteilhafte, rechtssichere Arbeitsverträge zu gestalten und zu verhandeln und die Zulässigkeit einzelner Vertragsklauseln zu überprüfen. Die Studierenden lernen, arbeitsrechtliche Fälle aus der gerichtlichen Praxis zu lösen und vertiefen ihre prozessrechtlichen Kenntnisse.
Inhalt

Individualarbeitsrecht

A. Vertiefung Arbeitsvertragsrecht (insbesondere Abschluss, Inhalt und Beendigung von Individualarbeitsverträgen und Betriebsvereinbarungen

B. Behandlung aktueller arbeitsrechtlicher Fragestellungen

C. Einführung in die Relationstechnik: unstreitiger Sachverhalt / streitiger Sachverhalt / Gutachten, Gang des arbeitsgerichtlichen Verfahrens, "Moot Court", aktuelle Rechtsprechung von BAG und ausgewählten Landesarbeitsgerichten

Kollektivarbeitsrecht

A. Koalitionsrecht (insbesondere Begriff der Koalition, Rechtsgrundlagen, Koalitionsfreiheit, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände)

B. Tarifrecht (insbesondere Begriff der Tarifautonomie, Inhalt, Parteien und Geltung des Tarifvertrags, Voraussetzungen der Tarifwirkungen, Bindung an den Tarifvertrag, Grenzen der Tarifautonomie, Tarifkonkurrenz und Tarifpluralität)

C. Arbeitskampfrecht (insbesondere Begriff, Rechtsgrundlagen, rechtmäßige Kampfmittel, Voraussetzungen eines rechtmäßigen Arbeitskampfes, Rechtsfolgen von Arbeitskampfmaßnahmen, Schlichtungsrecht)

D. Betriebsverfassungsrecht (insbesondere Grundlagen und Organisation

der Betriebsverfassung, Geltungsbereich, Organe der Betriebsverfassung, Rechte und Pflichten des Betriebsrats, Beteiligungsformen, Sachgebiete der Beteiligung, Personalvertretungsrecht, Recht der Sprecherausschüsse)

E. Kohärenz zwischen Kollektiv- und Individualarbeitsrecht
Studienleistung
PrüfungsleistungKlausur am Ende des Semesters
MedienformenLehrgespräch / Tafelarbeit / Overheadprojektion / Beamer
Literatur•    Besgen, Nicolai (2010): Handbuch Betriebsverfassungsrecht. Verfahren, Gebühren und Streitwerte. 2., überarb. Aufl. Stuttgart, München, Hannover, Berlin, Weimar, Dresden: Boorberg.
•    Edenfeld, Stefan (2014): Betriebsverfassungsrecht. Mitbestimmung in Betrieb, Unter-nehmen und Behörde. 4., neu bearbeitete Auflage 2014. Heidelberg, Neckar: Müller, C F in Hüthig Jehle Rehm (Jura auf den Punkt gebracht, [Bd. 45]: Schwerpunktbereich).
•    Gamillscheg, Franz (2008): Betriebsverfassung. München: Verlag C.H. Beck (Kollek-tives Arbeitsrecht / Franz Gamillscheg, Bd. 2).
•    Gamillscheg, Franz (2008): Kollektives Arbeitsrecht. Ein Lehrbuch. München: Beck.
•    Gaul, Björn; Ludwig, Daniel; Forst, Gerrit (Hg.) (2015): Europäisches Mitbestim-mungsrecht. SE, SCE, SpE und grenzüberschreitende Verschmelzung. 1. Aufl. Mün-chen: Beck, C H.
•    Hanau, Peter; Wackerbarth, Ulrich (2004): Unternehmensmitbestimmung und Koaliti-onsfreiheit. Interessenkonflikte von Gewerkschaftsvertretern im Aufsichtsrat: For-schungsbericht. 1. Aufl. Baden-Baden: Nomos-Verl.-Ges (Schriften der Hans-Böckler-Stiftung, Bd. 57).
•    Hoyningen-Huene, Gerrick von (2007): Betriebsverfassungsrecht. 6., neubearb. Aufl. München: Beck (Studium und Praxis).
•    Hromadka, Wolfgang; Maschmann, Frank (2014): Arbeitsrecht. 6. Aufl. Berlin [u.a.]: Springer (Springer-Lehrbuch).
•    Hromadka, Wolfgang; Maschmann, Frank (2014): Arbeitsrecht Band 2. Kollektivar-beitsrecht + Arbeitsstreitigkeiten. 6. Aufl. 2014. Berlin, Heidelberg: Imprint: Springer (Springer-Lehrbuch).
•    Junker, Abbo (2015): Grundkurs Arbeitsrecht. 14. Aufl. München: Beck, C H (Grund-kurse).
•    Krause, Rüdiger (2009): Arbeitsrecht. München: Beck (Prüfe dein Wissen, 14,2).
•    Kreuzer, Stefan; Zickert, André (2009): Das arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren. Kollektives Arbeitsrecht mit Fällen und Lösungen. Stuttgart, München, Hannover, Berlin, Weimar, Dresden: Boorberg (Reihe \"Referendarausbildung Recht\").
•    Lembke, Mark; Ludwig, Pascal M. (2015): Das Recht der Unternehmensmitbestim-mung. 1., Auflage 2015, rev. Ausg. Frankfurt am Main: Deutscher Fachverlag (Recht Wirtschaft Steuern - Handbuch).
•    Oetker, Hartmut (2015): 30 Klausuren aus dem Kollektiven Arbeitsrecht. 9. Aufl. Mün-chen: Vahlen (Klausurenkurs: juristische Übungsbücher).
•    Pawlak, Klaus; Ruge, Jan (2014, [2014?): Betriebsverfassungsrecht. 2., neu bearbei-tete Auflage. Berlin: Schmidt, Erich (Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis, 44).
•    Richardi, Reinhard (2015): Arbeitsgesetze. Mit den wichtigsten Bestimmungen zum Arbeitsverhältnis, Kündigungsrecht, Arbeitsschutzrecht, Berufsbildungsrecht, Tarifrecht, Betriebsverfassungsrecht, Mitbestimmungsrecht und Verfahrensrecht, [Be-triebsrentenG, BetriebsverfassungsG, Arbeitnehmer-EntsendeG, MindestlohnG., KündigungsschutzG und andere Gesetze], Textausgabe mit ausführlichem Sachver-zeichnis und einer Einführung. 86., neu bearb. Aufl., Sonderausg. München: Dt. Ta-schenbuch-Verl (dtv Beck-Texte im dtv, 5006).
•    Richardi, Reinhard; Bayreuther, Frank (2012): Kollektives Arbeitsrecht. 2. Aufl. Mün-chen: Vahlen, Franz (Vahlen Jura: Lehrbuch).
•    Schaub, Günter (2015): Arbeitsrechtliches Formular- und Verfahrenshandbuch. 11. Aufl. Hg. v. Peter Schrader, Gunnar Straube, Hinrich Vogelsang, Christopher Hilgen-stock, Rhea-Christina Klagges und Tina Thoms. München: Beck, C H.
•    Striepling, Ingo (2013): Kollektives Arbeitsrecht. Betriebsverfassungsrecht, Mitbe-stimmung, Tarifvertragsrecht und Arbeitskampfrecht. 1., neue Ausg. München: Vahlen, Franz.
•    Striepling, Ingo (2013): Kollektives Arbeitsrecht. Betriebsverfassungsrecht, Mitbe-stimmung, Tarifvertragsrecht und Arbeitskampfrecht. 1., neue Ausg. München: Vahlen, Franz.

Seite drucken | Fenster schließen