Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9756

Grundlagenmodul Recht
Basic Principles of Law

Studiengang Master Green Energy.
ModulbezeichnungGrundlagenmodul Recht
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 1    
ModulverantwortlicherProf. Dr. Thomas Haack
DozentDr. Holger Schulz
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCEs müssen zwei aus drei Grundlagenmodulen erbracht werden, welche werden im Zulassungsbescheid zugewiesen.
Lehrform / SWSVorlesung/  Übung  mit ca. 50 % Vorlesung, 20 % interaktives Lehrgespräch und 30 % Übung, 2 SWS
Arbeitsaufwand60
   Präsenzstudium30 Std.
   Eigenstudium30 Std.
Kreditpunkte2
Voraussetzungen
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden, die zuvor noch keine juristischen Kenntnisse erworben haben, erwerben Grundkenntnisse in juristischer Methodik, in der Systematik des Rechts und insbesondere der für den Bereich der erneuerbaren Energien relevanten Rechtsbereiche. Beispielhaft werden sich die Studierenden mit Fragestellungen des Umweltrechts befassen. Die Studierenden lernen insbesondere, die Gutachtentechnik anzuwenden, Gesetze zu verstehen und praxisnahe Fälle in angemessener Zeit einer vertretbaren Lösung zuzuführen. Die Studierenden lernen die Kooperations-und Integrationsfunktion des Rechts kennen.
InhaltA.    Einführung in die juristische Methodik - Grundlagen des öffentlichen Rechts- Lokalisierung des öffentlichen Rechts in der Rechtsordnung, Abgrenzung von öffentlichem und privatem Recht - Ausgewählte Grundrechte
B.    Verwaltungsrecht - Einführung in das VwVfG und die VwGO, Verwaltungsakt, Verwaltungsverfahren, öffentliche Verträge
C.    Einführung in das Umweltrecht - Nationale und internationale Rechtsquellen - Instrumente des
Umweltschutzes: Ordnungsrecht, Subventionen, Abgaben, Umweltzertifikate - Immissionsschutzrecht: Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG), genehmigungsbedürftige Anlagen, Betreiberpflichten, Überwachung nach Genehmigungserteilung, Sicherung der Luftqualität, Lärmminderung -Sicherung der Boden- und Wasserqualität - Abfallrecht (Verwertung und Beseitigung)

Studienleistung
PrüfungsleistungKlausur
MedienformenTafel, Beamer, Overhead
LiteraturWird in der Veranstaltung bekannt gegeben.
Seite drucken | Fenster schließen