Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9766

Recht der erneuerbaren Energien
Renewable Energy Law

Studiengang Master Green Energy.
ModulbezeichnungRecht der erneuerbaren Energien
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 2    
ModulverantwortlicherProf. Dr. Christian Buchmüller
DozentProf. Dr. Christian Buchmüller
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCPflichtmodul
Lehrform / SWSVorlesung & Übung / 4 SWS (ca. 40 % Vorlesung,
30 % Lehrgespräch und 30 % Übung)
Arbeitsaufwand180
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium120 Std.
Kreditpunkte6
VoraussetzungenGrundlagenmodul Recht, Modul Rechtliche Grundlagen der Energiewirtschaft
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden erwerben vertieftes Fachwissen im Bereich des Rechts der erneuerbaren Energien. Sie vertiefen die Fähigkeiten, das erlernte rechtliche Fachwissen auf komplexe wissenschaftliche und praktische Rechtsfragen anzuwenden. Sie kommen selbständig mit strukturierter und methodisch korrekter Vorgehensweise und praxisgerechten, verantwortlichen und ganzheitlichen Lösungen. Nach Abschluss des Moduls beherrschen die Studierenden die komplexen rechtlichen Regelungen in Bezug auf die erneuerbaren Energien. Sie sind in der Lage, diese rechtlichen Regelungen mit gesellschaftlichen und politischen Erfordernissen in Beziehung zu setzen.
InhaltA. Entwicklung des Rechs der erneuerbaren Energien
B. Ausgangspunkte u. Ziele der Forderung einer nachhaltigen Energieversorgung
C. Energieträger - Solarenergie - Windenergie - Bioenergie - Wasser- u. Gezeitenkraft Geothermie
D. Rechtsgrundlagen: Der Instrumentenkasten für eine nachhaltige Energiepolitik
E. Instrumentarien - Nutzungspflicht - Energieeffizienz - Contracting - Forschung
F. Die Zulassung von Energieanlagen - Windenergieanlagen - Windenergieanlagen an Land (onshore)
- Genehmigungsvorbehalt - Genehmigungsvoraussetzungen - Genehmigungsverfahren - Raumordnungsverfahren - Repowering - Windenergieanlagen auf See (offshore) -
12 Seemeilenzone - Ausschließliche Wirtschaftszone - Wasserkraftanlagen - Genehmigungspflicht - Genehmigungsvoraussetzungen, insb. wasserrechtliche Gestaltung - Solarenergie - Genehmigungsvoraussetzungen/materielle Voraussetzungen - Biomasseanlagen - Genehmigungsvorbehalt - Genehmigungsvoraussetzungen, insb. Immissionsschutzrecht - Geothermieanlagen - Genehmigungsvorbehalt, insb. Bergrecht u. Wasserrecht
G. Anschluss der Anlagen und Abnahme der Energie
H. Die Vergütung der Energie
K. Der Ausgleichsmechanismus
L. Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz
Studienleistung
PrüfungsleistungHausarbeit und Referat
Medienformen
LiteraturWird in der Veranstaltung bekannt gegeben.
Seite drucken | Fenster schließen