Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9768

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Cross-border cooperation

Studiengang Master Green Energy.
ModulbezeichnungGrenzüberschreitende Zusammenarbeit
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 2    
ModulverantwortlicherSonja Göttel, MBA / M.A.
DozentSonja Göttel, MBA / M. A.
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCWahlmodul. Es muss ein Wahlmodul im zweiten Semester absolviert werden.
Lehrform / SWSVorlesung & Übung / 4 SWS
Arbeitsaufwand240
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium180 Std.
Kreditpunkte8
Voraussetzungen
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden erwerben Kenntnisse über grundlegende Begriffe, Theorien, Problemstellungen und Methoden in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Anhand von Literaturstudien und Fallbeispielen lernen sie Problemstellungen und Rahmenbedingungen in der internationalen Zusammenarbeit kennen; entwickeln ein Verständnis für internationale Unternehmensführung, interkulturelle Kompetenz und erlernen Managementtechniken für internationale Unternehmungen, Projekte und Kooperationen.
Die Studierenden erlernen darüber hinaus den Umgang mit komplexen Sachverhalten, die Interpretation und Beurteilung von Informationen, das Antizipieren von Entwicklungen und die Entwicklung und Übertragung von Lösungsmöglichkeiten auf neue multidisziplinäre Sachverhalte. Durch Gruppenarbeit und interaktive Lehrgespräche fördert der Kurs Teamfähigkeit, kritisches Analyseverhalten, Diskursfähigkeit sowie Präsentations- und Moderationskompetenzen.
InhaltDie interdisziplinäre Lehrveranstaltung vermittelt grundlegende Kenntnisse im Bereich der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit von Unternehmen und Organisationen. Auf Grundlage von Literaturstudien und Fallbeispielen u.a. aus dem Bereich Green Energy werden aktuelle Problematiken und Herausforderungen diskutiert und Lösungsansätze entwickelt.
Themenbereiche:
- Formen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit
- Entwicklung und wirtschaftliche Bedeutung von
  grenzüberschreitenden Unternehmungen u. Kooperationen
- Interkulturelle Aspekte in der grenzüberschreitenden
   Zusammenarbeit
- Herausforderungen und Lösungsansätze für das Management  von internationalen Unternehmungen, Projekten und Kooperationen.
Studienleistung
PrüfungsleistungPräsentation und Hausarbeit
Medienformen
Literatur
Seite drucken | Fenster schließen