Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9816

Marketing-Controlling mit Google

Studiengang Bachelor Betriebswirtschaft. Bachelor Triales Modell Betriebswirtschaft. Bachelor Management und Technik. Bachelor International Tourism Management. Bachelor Wirtschaft und Recht. Bachelor Wirtschaftspsychologie.
ModulbezeichnungMarketing-Controlling mit Google
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 6    
ModulverantwortlicherProf. Dr. Drews
DozentProf. Dr. Eric Horster, Max Schiller
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCSP Marketing, SP Controlling / SP Law & Marketingmanagement / SP Marketing & Vertrieb
Lehrform / SWS
Arbeitsaufwand210
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium150 Std.
Kreditpunkte7
VoraussetzungenEinführung Marketing oder Dienstleistungs-/Tourismus-Marketing (nur ITM)
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden erstellen eine Hausarbeit zum Themengebiet Marketing-Controlling (Konkret: Pre- und Post-Report im Rahmen der Google Online Marketing Challenge). Zudem werden u.a. Fähigkeiten wie ganzheitliches und vernetztes Denken, Komplexitätsbewältigung und Teamarbeit geschult.
InhaltInnerhalb des Seminars werden Themen des digitalen Marketing-Controlling behandelt. Schwerpunkt wird das Werbeformat Google Adwords sein. Die Entwicklungen bei Google sind für die Betriebswirtschaft von hoher Relevanz. Im Seminar ist die Teilnahme an der sogenannten "Google Online Marketing Challenge" geplant. Google stellt dabei wissenschaftlichen Einrichtungen (wie der FH Westküste) ein reales Online-Marketingbudget (Adwords) in Höhe von (pro Team) 250,- $US zur Verfügung. Die Studierenden suchen dann Partner aus der regionalen Wirtschaft (Restaurants, etc.) und entwickeln eine Online-Marketingkampagne. Diese wird im Verlauf der Challenge kontinierlich auf Basis der Analyse von verschiedenen Kennzahlen optimiert. Am Ende des Semesters kann auf Basis dieser KPIs (Key Performance Indicators) ein Siegerteam ermittelt werden. Das Seminar hat also den Charakter eines Planspiels, bei dem mit echten Unternehmen kooperiert wird, die real daran profitieren können. Mit der Google Online Marketing Challenge soll das Thema "Paid-Search" daher sowohl von einer theoretischen (Präsentationen durch den Dozenten) als auch von einer praktischen Seite (Übung der Studierenden) betrachtet werden. Voraussetzung ist daher auch die aktive und engagierte Teilnahme der Studierenden. Weitere Informationen gibt es unter der folgenden URL: www.google.com/onlinechallenge/

Studienleistung
PrüfungsleistungGruppen-Hausarbeit: Mitarbeit an Reports zur Google Online Marketing Challenge.
MedienformenTafel, Beamer, Bücher, PC-Arbeit
LiteraturHorster, E. (2014): Suchmaschinenmarketing im Tourismus, München.
Seite drucken | Fenster schließen