Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9832

Wirtschaftsmathematik

Studiengang
ModulbezeichnungWirtschaftsmathematik
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 1    
ModulverantwortlicherDipl.-Math. Dagmar Schröder
DozentDipl.-Math. Dagmar Schröder, Dipl.-Math. Melanie Heidenreich
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCPflichtmodul
Lehrform / SWS2 SWS Vorlesung / 2 SWS Übung
Arbeitsaufwand180 Std.
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium120 Std.
Kreditpunkte6
VoraussetzungenKenntnisse der Schulmathematik
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden kennen die für betriebswirtschaftliche Entscheidungen relevanten mathematischen und finanzmathematischen Sachverhalte. Die Studierenden beherrschen die in den betriebswirtschaftlichen Vorlesungen benötigten mathematischen Methoden und sind in der Lage sie im betriebswirtschaftlichen Kontext anzuwenden.
InhaltAnalysis und Lineare Algebra mit ökonomischen Anwendungen, beispielsweise
-    Zins- und Rentenrechnung
-    Annuitätendarlehen und Tilgungsrechnung
-    Ökonomische Funktionen (Kosten-, Erlös-, Gewinn- und
     Preis-Absatz-Funktion)
-    Grenzkosten, Grenzgewinn und Grenzerlös
-    Marginalanalyse (Wachstumsraten und Elastizität)

Studienleistung
PrüfungsleistungKlausur
MedienformenLehrgespräch, Tafelarbeit, Beamer und andere Präsentationstechniken
LiteraturSkript zur Veranstaltung und Standardliteratur der Bibliothek
Seite drucken | Fenster schließen