Wirtschaft und Recht (LL.B.)
(WiR)

Das "Wirtschaft und Recht"- Team freut sich über Platz 7 im CHE Ranking 2014 der ZEIT.

Die Fachhochschule Westküste bietet den Studierenden seit dem Wintersemester 2011/12 den Wirtschaft und Recht Bachelor-Studiengang mit dem international anerkannten Abschluss "Bachelor of Laws (LL.B.)" an.

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester - inklusive eines Praxissemesters, welches im vierten Semester in einem (internationalen) Unternehmen absolviert wird.

Im Zuge der Reakkreditierung wurde das bisherige Studienangebot auf die veränderten wirtschaftlichen Anforderungen angepasst. Der rechtliche Anteil wurde auf 50% erhöht. Mit dem Bachelor of Laws wurde eine Profilschärfung erreicht, die den Absolventen einen gezielteren Berufseinstieg ermöglichen soll. Im Hinblick auf diese Überlegungen wurden darüber hinaus vier individuell aufeinander abgestimmte Vertiefungsrichtungen eingeführt. Die Studierenden haben die Möglichkeit in der von ihnen gewählten Vertiefungsrichtung berufsperspektivisches Wissen zu erlangen.

Der Bachelor Wirtschaft und Recht kombiniert juristisches und ökonomisches Wissen miteinander (Studien-/ & Prüfungsplan) und zeichnet sich durch eine bedarfsgerechte sowie praxisorientierte wirtschaftsrechtliche Ausbildung mit versierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen aus. Die Studierenden lernen juristisches Denken zu wirtschaftlichen Bezügen und erlangen die Fähigkeit, rechtliche Probleme in der beruflichen Praxis selbstständig zu lösen.  

Den Absolventen des Studienganges Wirtschaft und Recht bieten sich hervorragende Berufschancen. Auf Grund ihrer fundierten juristischen und betriebswirtschaftlichen Doppel-Qualifikation sind sie bei den Unternehmen besonders gefragt. Sie sind in der Lage, kaufmännische Vorgänge vorzubereiten und unternehmerische Entscheidungen zutreffen sowie zugleich diese Entscheidungen juristisch umzusetzen und dabei die rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten.

Absolventen und Absolventinnen besetzen Schnittstellen zwischen reinen juristischen und reinen betriebswirtschaftlichen Aufgabengebieten, die jeweils ein fundiertes Fachwissen an juristischen und betriebswirtschaftlichen Vorgängen erfordern, und nehmen in Unternehmen somit eine wichtige Schlüsselposition ein. Ihnen obliegt die selbstständige Bearbeitung anspruchsvoller Rechtsfragen aus den verschiedensten Fachgebieten. Sie sind eingebunden in betriebswirtschaftliche und strategische Entscheidungen und beeinflussen damit die Unternehmensentwicklung maßgeblich.

Zu den typischen Berufsfeldern gehören insbesondere Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Steuerberatungsgesellschaften, Banken und Versicherungen sowie Unternehmensberatungen (Übernahme qualifizierter Fachaufgaben insbesondere in Rechts-, Steuer-, und Finanzabteilungen). Aber auch im Personalwesen, bei Insolvenzverwaltungen, im Presse- und Verlagswesen sowie in Großkanzleien und Rechtsabteilungen von Unternehmen verschiedener Branchen werden Wirtschaftsjuristen verstärkt nachgefragt.  

Internationale Kontakte zu anderen Hochschulen spielen eine bedeutende Rolle. Die Fachhochschule Westküste pflegt bereits zahlreiche Kooperationen mit ausländischen Hochschulen. Bestehende und neue, weltweite Kontakte werden auch künftig weiter ausgebaut. Derzeit bestehen unter anderem enge Kooperationen mit folgenden Hochschulen: Université d'Angers (Angers/Frankreich), Universität Lettlands (Riga/Lettland), Nicolaus Copernicus Universität (Torun/Polen), Universität Jaume (Castelló de la Plana/Spanien), Universitatea Alexandru Ioan Cuza (Iasi/Rumänien) sowie Karlstads Universitet (Karlstad/Schweden).  

Neu: Die Datenbank "Beck-Online" erreichen Sie auf dem gesamten Campus.

Kurzinfo/ Steckbrief

Abschluss:Bachelor of Laws (LL.B.)
Regelstudienzeit:6 Semester
ECTS:180
Praxissemester:4. Semester
Beginn:Wintersemester
Bewerbung bis:15. Juli
Grundpraktikum:nein
Sprachenunterricht:Englisch
Semesterbeitrag:65,00 €
Akkreditiert bis:30.9.2017 (AQAS)
Passender FHW-Master:Green Energy
Weitere Infos:Flyer Download / Infos A-Z

Downloads

Flyer

Laden Sie den aktuellen Flyer herunter.

Studien- und Prüfungsplan

Der Studien-/ & Prüfungsplan gibt eine Übersicht, welche Module im Semester vorgesehen sind, deren Semesterwochenstundenzahl (SWS) und die zu erwerbenden Creditpoints (ECTS).