International Tourism Management (M.A.)
(ITM)

ALLGEMEINES

Ein Masterstudium bietet die Möglichkeit der Spezialisierung in einem Fachgebiet. Dies erhöht Ihre Chancen, sich aus der breiten Masse der Hochschulabsolventen abzuheben, eine Promotion anzuschließen oder eine wissenschaftliche Tätigkeit auszuüben. Zudem legen viele Arbeitgeber großen Wert auf gut ausgebildete Kompetenzen, die Sie während Ihres Bachelorstudiums erlernen und durch ein Masterstudium ausbauen und vertiefen können.

Der Master-Studiengang ITM baut auf einem vorherigen Bachelor- oder Diplomstudium mit den Schwerpunktsetzungen Management und Tourismus auf und ist so konzipiert, dass Sie diesen auch direkt nach Abschluss des Bachelor-Studiums ITM an der FHW studieren können. Das heißt für Sie: Sie verfeinern Ihre durch den Bachelor-Abschluss erlernten Fähigkeiten und vertiefen wichtige Schlüsselqualifikationen. Der Fokus liegt dabei auf den drei Bereichen Tourismus-, Management- und Methodenkompetenz. Gepaart mit unserer anwendungsorientierten Ausbildung bilden Sie wichtige Fähigkeiten für Ihr späteres Berufslebens aus. So bereitet Sie unser Masterstudium auf eine spannende Führungstätigkeit in einem nationalen oder internationalen Unternehmen vor.

GRÜNDE FÜR ITM AN DER FHW

Die Fachhochschule Westküste liegt mittendrin in einer der Top-Tourismus Destinationen Deutschlands. Bekannte Reiseziele wie Büsum, St. Peter-Ording, Sylt oder die Metropole Hamburg sind in unmittelbarer Umgebung. Somit studieren Sie bei uns, wo andere Menschen Ihren Urlaub verbringen!

Engagierte Dozenten sowie die familiäre Atmosphäre an der Hochschule ermöglichen ein effektives Lernen in kleinen Gruppen. Vorzüge bieten sich auch durch die moderne Ausstattung der Räumlichkeiten.
Weitere Informationen zum Studienaufbau können Sie unserer Seite Studienaufbau entnehmen.

SPRACHEN IM MASTER

Sie entscheiden selbst, ob Sie den Master in deutscher oder englischer Sprache absolvieren möchten. Der Start in deutscher Sprache erfolgt jeweils zum Wintersemester, der in englischer Sprache immer zum Sommersemester. Aber auch ein Wechsel zwischen den Sprachen ist im zweiten und dritten Semester möglich.

Gerade der englischsprachige Master ist dabei sehr international ausgerichtet, da unsere Studierenden inzwischen aus der ganzen Welt zu uns kommen, um hier ihren Master-Abschluss zu erlangen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre interkulturellen Kompetenzen zu schärfen.

AUSLANDSAUFENTHALTE UND VERZAHNUNG MIT DER PRAXIS

Anders als im Bachelor-Studiengang ITM, ist ein Auslandsaufenthalt im Master keine Pflicht. Dennoch können Sie auch im Master ein Semester an eine ausländische (Partner-)Hochschule gehen und dort studieren. Ihnen steht dabei unser großes Netz an Partnerhochschulen zur Verfügung.

Die Anwendung des erlernten Wissens wird auch im Masterstudium groß geschrieben. Hierzu können Sie auf eine Vielzahl an Kooperationen mit externen Praxispartnern zurückgreifen. Durch das bei uns ansässige Institut für Management und Tourismus (IMT)  werden spannende Forschungsprojekte in die Lehre getragen und durch Sie bearbeitet.

ARBEITEN NEBEN DEM STUDIUM

Der Master-Studiengang ITM ist so aufgebaut, dass Sie je Semester fünf bis sechs Module belegen. Dabei ist der Anteil an Präsenzlehre vergleichsweise gering. Wir setzen auf Ihre Eigeninitiative und Ihr Organisationstalent – auch das ist eine wichtige Qualifikation für spätere Tätigkeiten. Sie sind also gefordert und müssen vieles im Selbststudium erlernen. Allerdings bietet Ihnen dies die Möglichkeit, bereits im Studium nebenberuflich tätig zu werden und Erfahrungen im weiten Feld des Tourismus zu sammeln. Vielleicht bereits bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber?

DAS SCHÄTZEN UNSERE MASTER-STUDIERENDEN BESONDERS AN DER FHW

  • Enge Verflechtung mit der Wirtschaft durch das an der FHW ansässige Institut für Management und Tourismus sowie anderer Praxispartner
  • (Empirische) Abschlussarbeiten, die mit potenziellen Arbeitgebern geschrieben werden
  • Spezialisierung im Fachgebiet Tourismus durch Vertiefung wichtiger Schlüsselqualifikationen
  • Familiäre Atmosphäre (Studierende und Professoren kennen sich)
  • Praxiserfahrene, engagierte Dozenten
  • Moderne Ausstattung, großzügige PC-Arbeitsplätze, neues PC-Labor mit Eyetracking-Stationen

Kurzinfo/ Steckbrief

Abschluss:Master of Arts (M.A.)
Regelstudienzeit:4 Semester
ECTS:120
Beginn:Deutschsprachig: Wintersemester
Englischsprachig: Sommersemester
Bewerbungszeitraum:30. April bis 15. Juli (deutschsprachiger Master)
30. November bis 15. Januar (englischsprachiger Master) - weitere Infos
Zulassung:Bachelor oder Diplom im Tourismus-Management oder in einem artverwandten Fach (Note: mindestens 2,5)
Semesterbeitrag:65,00 €
Akkreditiert bis:30.9.2018 (AQAS)
Weitere Infos:Flyer Download / Infos A-Z

Ansprechpartnerinnen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Eric Horster, der verantwortlich für die Studiengänge ITM Bachelor sowie den Online-Master Tourismusmanagement ist, ist das ITM-Studienbüro erste Anlaufstelle für Tourismus-Studierende. Wir helfen bei der Organisation und dem Management des Studiums und sind Ansprechpartner bei allen Problemen und Fragen rund um das Studium. Zudem beraten wir Studieninteressierte bei ihrer Wahl für ein Tourismusstudium!

Rufen Sie an oder kommen Sie vorbei – wir haben immer ein offenes Ohr!

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 9:00 - 12:00 und 13:00 - 14:00 Uhr.

Telefon
+49 (0) 481 8555-582

Telefax
+49 (0) 481 8555-121

E-Mail
itm(at)fh-westkueste.de

Gebäude: 3.3
Raum: 0.106