Bewerbungen für unsere Studiengänge sind ab dem 30. April möglich!

Automatisierungsforum Westküste

Künstliche Intelligenz in der Automatisierungstechnik
12. Februar 2019

Am Dienstag, dem 12. Februar 2019 veranstaltete der Fachbereich Technik der Fachhochschule Westküste zum 17. Mal das „Automatisierungsforum Westküste“, in diesem Jahr zum Thema „Künstliche Intelligenz in der Automatisierungstechnik“.

Den einleitenden Übersichtsvortrag hielt Frau Dr. Inessa Seifert vom VDE/VDI – Institut für Innovation und Technik aus Berlin zum Thema „Ergebnisse der BMWi-Studie Potenziale der künstlichen Intelligenz im produzierenden Gewerbe in Deutschland“. Prof. Dr. Sven Buchholz von der Technischen Hochschule Brandenburg in Brandenburg widmete seinen Vortrag dem „Machine Learning: Algorithmische Intelligenz für die Industrie 4.0“. Über „Beispiele für lernende Verfahren in der Automatisierungstechnik“ berichtete Dr. Johannes Kühn von der Lenze Automation GmbH aus Braunschweig.

Mit den Vorträgen „Evolutionsoptimierte Optimierung als Teil der Automatisierung einer Biogasanlage“ von Prof. Karl-Dietrich Morgeneier von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und „Künstliche Intelligenz in der Fertigungsüberwachung von CFK-Bauteilen im Flugzeugbau“ von Herrn Tristan Hocke von der Forschungsgruppe HPCFK Stade des IFW Leibniz Universität Hannover wurde über erste Konkretisierungen zum Thema vorgetragen.
Herr Dr. Philipp Frenzel von der COVESTRO AG in Leverkusen sprach über das Thema „Digitalisierung @ Covestro: Neue Konzepte zur Prozessdatenanalyse“ und Herr Hendrik Noske vom IFW Leibniz Universität Hannover über „Einsatz maschineller Lernverfahren zur Überwachung des Werkzeugverschleißes beim Fräsen“.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde wie in jedem Jahr der Industriepreis Technik vergeben. Der Preis wird finanziert von den Industrieunternehmen, die besonders eng mit dem Fachbereich zusammenarbeiten. Der mit 1500,- € dotierte Preis für die herausragende Abschlussarbeit des Jahres 2018 im Fachbereich Technik ging an Herrn Christoph Vogt aus dem Studiengang Umweltgerechte Gebäudesystemtechnik für seine Bachelorarbeit zum Thema „Erstellung eines Energiekonzeptes für das Berufsbildungszentrum Heide“. Die Arbeit wurde bei der Pahl und Jacobsen GmbH in Heide erstellt. Die Laudatio auf den Preisträger wurde von Herrn Wolfgang Gerlach von der Siemens AG aus Hamburg Hamburg gehalten.

Die Veranstaltung wurde durch das Förderforum der Fachhochschule Westküste finanziell unterstützt.

Vorträge des AT-Forums 2019 zum Download:

  1. Potenziale der künstlichen Intelligenz im produzierenden Gewerbe in Deutschland
    Dr. Inessa Seifert (Institut für Innovation und Technik (iit), Berlin)
  2. Machine Learning: Algorithmische Intelligenz für die Industrie 4.0
    Prof. Dr. Sven Buchholz, Technische Hochschule Brandenburg, Brandenburg
  3. Beispiele für lernende Verfahren in der Automatisierungstechnik0
    Dr. Johannes Kühn, Lenze Automation GmbH
  4. Evolutionsbasierte Optimierung als Teil der Automatisierung einer Biogasanlage
    Prof. Dr.-Ing. Karl-Dietrich Morgeneier, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  5. Künstliche Intelligenz in der Fertigungsüberwachung von CFK-Bauteilen im Flugzeugbau
    Herr Tristan Hocke, Forschungsgruppe HPCFK Stade, IFW Leibniz Universität Hannover
  6. Digitalisierung @ Covestro: Neue Konzepte zur Prozessdatenanalyse
    Dr. Philipp Frenzel, Covesto Deutschland AG, Leverkusen
  7. Einsatz maschineller Lernverfahren zur Überwachung des Werkzeugverschleißes beim Fräsen
    Hendrik Noske, IFW Leibniz Universität Hannover

Automatisierungsforum

Das Automatisierungsforum Westküste informiert jedes Jahr über aktuelle Entwicklungen auf einem speziellen Gebiet der Automatisierungstechnik. Die Veranstaltung wird vom Fachbereich Technik der Fachhochschule Westküste organisiert und gliedert sich in die drei Blöcke: Grundlagen und wissenschaftliche Entwicklungen, Werkzeuge und Hilfsmittel zur Lösung sowie Lösungen und Erfahrungen in den Unternehmen. Das Automatisierungsforum wird finanziell unterstützt durch das Förderforum der Fachhochschule Westküste e.V..

Das Forum bietet die Möglichkeit, sich im Fachgespräch mit Referenten und Kollegen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Die Veranstaltung wird durch das Förderforum der Fachhochschule Westküste unterstützt. Die eintägige Veranstaltung findet jährlich, in der Regel am 2. oder 3. Dienstag im Februar statt und hat sich als fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Automatisierungsingenieure Norddeutschlands etabliert. Seit 2003 sind folgende Veranstaltungen durchgeführt worden:

  • 2003 Entwicklungstendenzen sicherheitsgerichteter Automatisierungssysteme
  • 2004 Anwendung künstlicher neuronaler Netze zur Prozessüberwachung
  • 2005 Vertikale Integration in der Produktionsautomatisierung
  • 2006 Neue Informationstechnologien in der Automation
  • 2007 CAE für die Prozessautomation
  • 2008 Automatisierung dezentraler Energieerzeugungsanlagen
  • 2009 Fortschritte der Prozessmesstechnik
  • 2010 Funktionale Sicherheit in der Anlagenautomatisierung
  • 2011 Automatisierte Prozess- und Maschinendiagnose
  • 2012 Mensch-Maschine-Kommunikation
  • 2013 Energieeffizienz durch Automation
  • 2014 Prozessleittechnik heute und morgen
  • 2015 Virtuelle Inbetriebnahme
  • 2016 Anwendung der Prozessanalysentechnik
  • 2017 IT-Sicherheit in der Automatisierung
  • 2018 Asset-Management-Systeme in der Prozessindustrie
  • 2019 Künstliche Intelligenz in der Automatisierungstechnik