Neu an der FHW

Auf dieser Seite begrüßen wir die neuen Kolleginnen und Kollegen and der FHW herzlich!

Constantin Foltin

Mein Name ist Constantin Foltin und ich arbeite seit dem 1.5.2018 an der FHW am Projekt „Tourismus 4.0 in Schleswig-Holstein“. Innerhalb dieses Projektes werde ich mich mit der Entwicklung von Weiterbildungsangeboten für touristische Unternehmen im nördlichsten Bundesland Deutschlands beschäftigen, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die immer weiter voranschreitende Digitalisierung in der Branche entsprechend vorzubereiten.

Die Verbindung zwischen der analogen und digitalen Welt hat mein Interesse schon vor Jahren geweckt. Insbesondere die Synergien von Tourismus und Technologie beschäftigen mich sowohl privat als Reisender, als auch wissenschaftlich als Student und ebenso fachlich als Dienstleister. So hat sich zuletzt im Rahmen meiner Tätigkeit in einem auf Kreuzfahrten spezialisierten Reisebüro die steigende Bedeutung der Digitalisierung abgezeichnet. Auch in meiner Bachelor- und in meiner Masterarbeit habe ich mich bereits mit dem Potenzial, welches in der Kombination von Tourismus (-wirtschaft) und Technologie liegt, beschäftigt.

Für die FHW habe ich mich entschieden, weil ich nun die Theorie mit der Praxis verbinden und dadurch an einem zukunftsweisenden Konzept mitarbeiten kann. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und darauf, nach meiner Zeit als Student nun auch aktiv ein Projekt an der FHW mitgestalten zu können.

Sie erreichen mich unter der Durchwahl - 474 oder im Raum 0.32 im Gebäude 1.2 und selbstverständlich auch digital per E-Mail (foltin(at)fh-westkueste.de).

Karina Weiss

Mein Name ist Karina Weiss und ich bin seit dem 01.05.2018 im Projekt „NESTrail: Smart Region 2.0“ tätig. Im Rahmen meiner Tätigkeit als Wirtschaftsingenieurin bin ich für den Transfer und die Organisation in diesem Projekt zuständig.

Aufbauend auf mein Bachelor-Studium im Studiengang „Management und Technik“ an der Fachhochschule Westküste habe ich den Master-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ an der Fachhochschule Lübeck absolviert und anschließend u.a. in der Branche der Erneuerbaren Energien gearbeitet.

Auf die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen an der FHW freue ich mich sehr.

Sie erreichen mich unter der Durchwahl -349 oder per E-Mail unter weiss(at)fh-westkueste.de und finden mich im Raum 0.025.

Esther Nauenburg

Mein Name ist Esther Nauenburg und ich bin seit dem 01.04.2018 am Westküsten Institut für Personalmanagement tätig. In meiner Tätigkeit als Referentin für den Praxis-Lehr-Transfer unterstütze ich das Institut im Bereich der Beratung und Forschung rund um das Thema HR.

Aufbauend auf meinem BWL-Studium in Hannover studiere ich derzeit außerdem im zweiten Semester Wirtschaftspsychologie im Master an der FHW mit dem Schwerpunkt Personal & Organisation.
Daher freue ich mich besonders auf erste praktische Erfahrungen durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis.

Sie erreichen mich unter der Durchwahl -469 oder per E-Mail unter nauenburg(at)fh-westkueste.de und  finden mich in Raum 3.006.

Klaas Völtzer

Mein Name ist Klaas Völtzer. Seit dem 1. März 2018 bin ich als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der FH-Westküste angestellt und übernehme die Vorlesungen Regelungstechnik und Experimentelle Prozessanalyse.

Nach dem Studium der Mechatronik an der TUHH arbeitete ich drei Jahren in der industriellen Prozessautomatisierung bei der GAT GmbH. Anschließend entschied ich mich, nochmal an die Universität zu wechseln und war vier Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) der Leibniz Universität Hannover tätig. Hier forschte ich in der Forschergruppe HPCFK in Stade an einem thermischen Überwachungssystem zur Fehlerdetektion im Automated Fiber Placement Prozess.

Auf die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen und den Studierenden freue ich mich sehr.
Sie erreichen mich unter der Durchwahl -325 oder im Hauptgebäude, Zimmer 2.028.

Daniel Pichl

Moin! Ich bin Daniel Pichl und seit dem 1. März neuer Geschäftsführer des Präsidiums. Als solcher bin ich verantwortlich für das reibungslose Funktionieren der zentralen Gremien (Hochschulrat, Präsidium, Senat und Ausschüsse) sowie unterstützend für das Präsidium in der Weiterentwicklung der strategischen Ausrichtung der Hochschule.

Als gebürtiger Franke aus Würzburg und meinem Bachelorstudium in Aachen habe ich einen Master als Wirtschafts- und Sozialhistoriker an der Universität Göttingen abgeschlossen. Parallel dazu habe ich in der dortigen Stabsstelle Strategieentwicklung und Controlling als Assistent des Leiters gearbeitet und zeitweise als AStA-Vorsitzender die dortigen 30.000 Studierenden vertreten.

Auf meine Tätigkeit an der FHW freue ich mich besonders, weil ich der festen Überzeugung bin, dass hier ein Wille herrscht gemeinsam etwas Handfestes zu erreichen und praktische Probleme zu lösen – das geht nur durch stetigen Austausch. Also sprechen Sie mich gerne per E-Mail an pichl(at)fh-westkueste.de oder telefonisch unter der Durchwahl -138 an.