Modul 10084
Prüfungsnummern    
Personalstrategie und -controlling

Studiengang

Bachelor BWL (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 5
Schwerpunkte: Personalmanagement

Bachelor Triales Modell Betriebswirtschaft (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 5
Schwerpunkte: Personalmanagement

Bachelor Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 5
Schwerpunkte: Human Capital

Bachelor Management und Technik (B.Sc.)

Wahlpflichtmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 16/17 (MuT),  ab WS 19/20 (ITM / MuT / GE)
Semester: 3
Schwerpunkte: Personalmanagement

Bachelor Wirtschaftspsychologie (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 3
Schwerpunkte: Personal & Organisation

ModulbezeichnungPersonalstrategie und -controlling
Englische ModulbezeichnungHR Strategy and Controlling
Kurztitel
Semesterinfo

Aktive Teilnahme an Gruppenarbeit und Diskussionen.

 

Ab WS 21/22 ist das Modul für ITM-Studierende nicht mehr geöffnet.

Ab WS 21/22 ist das Modul für die Wipsy-Studierenden im Schwerpunkt Personal und Organisation geöffnet.

Im WS 21_22 ausnahmsweise geöffnet für den SP DLM

ModulverantwortlicherProf. Dr. Susanne Liebermann
Dozent Prof. Dr. Susanne Liebermann
SpracheDeutsch
Lehrform

Vorlesung (inkl. Übung)

SWS4
Arbeitsaufwand180
   Präsenzstudium60
   Eigenstudium120
Kreditpunkte6
Empfohlene Vorkenntnisse

keine

Voraussetzungen

ab WS 22/23 Modul 10542 Grundlagen des Personalmanagement (Stg. BWL / TM / WiR/ MuT)

ab WS 22/23 Modul 10033 Einführung in die Personal- und Organisationspsychologie (Stg. WiPsy)

Lernziele / Kompetenzen

Im Modul Personalstrategie und -controlling erwerben die Studierenden praktische Handlungskompetenz für das Entwickeln von Unternehmens- und Personalstrategien. Das Modul fördert das Wissen über Human-Capital-Ansätze, Scorecard-Modelle und das Controlling von Personal und sorgt dafür, dass dieses auf betriebspraktische Fragestellungen angewendet werden kann. Die Veranstaltung besteht aus einer Vorlesung und einer Übung, in der die Inhalte der Vorlesung praktische Anwendung finden.

Inhalt

Unternehmensführung, Unternehmens- und Personalstrategien, Strategisches Personalmanagement, Kennzahlen und Verfahren des Personalcontrollings, Mitarbeiterbefragung, Strategische Personalplanung, Diagnostik in der Personalarbeit, Kompetenzmanagement, Personalführung, -einsatz und Personalfreisetzung.

Studienleistung
Prüfungsleistung Prüfungsleistung wird zu Beginn des Semesters in der Veranstaltung bekanntgegeben
Medienformen

Beamer / Overhead/ Tafelarbeit/ Skript

Literatur

• Bartscher, T., Stöckl, J. & Träger, T. Personalmanagement. Grundlagen, Handlungsfelder, Praxis. München: Pearson.

• Wunderer, R., & Jaritz, A. Unternehmerisches Personalcontrolling. Evalutation der Wertschöpfung im Personalmangement. Köln: Woltes Kluver.

• Bröckermann, R. Personalwirtschaft. Lehr- und Übungsbuch für Human Resource Management, Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

• Scholz, C. Grundzüge des Personalmanagements, München: Vahlen.

• Becker, M. Personalentwicklung. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

• Weitere Artikel werden in der Veranstaltung bekannt gegeben.