Modul 10158
Prüfungsnummern    
Grundlagen des Online Marketing

Studiengang

Bachelor International Tourism Management (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP),  ab WS 19/20 (ITM / MuT / GE)
Semester: 6
Schwerpunkte: Marketing

Bachelor Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 6
Schwerpunkte: E-Commerce

Bachelor Wirtschaftspsychologie (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 6
Schwerpunkte: Marketing & Vertrieb

Bachelor BWL (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 6
Schwerpunkte: Dienstleistungsmanagement,  Marketing

Bachelor Triales Modell Betriebswirtschaft (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 6
Schwerpunkte: Dienstleistungsmanagement,  Marketing

Bachelor Management und Technik (B.Sc.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 19/20 (ITM / MuT / GE)
Semester: 4, 6
Schwerpunkte: Marketing

ModulbezeichnungGrundlagen des Online Marketing
Englische ModulbezeichnungFundamentals of Online Marketing
Kurztitel
Semesterinfo

ab SS 2022 nicht mehr als Wahlmodul im Stg. ITM geöffnet!

ModulverantwortlicherProf. Dr. Arnd Zschiesche
Dozent Dipl.-Kffr. (FH) Kerstin Tetens
SpracheDeutsch
Lehrform

Vorlesung

SWS4
Arbeitsaufwand180
   Präsenzstudium60
   Eigenstudium120
Kreditpunkte6
Empfohlene Vorkenntnisse

Einführung Marketing / Tourismusmarketing

Voraussetzungen

keine

Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage die wesentlichen Aufgabenfelder des Online-Marketings sowie deren Entwicklung zu benennen und zu erläutern (Dies beinhaltet u.a. Wissen über Nutzungsmöglichkeiten des Internets als Kommunikationsplattform sowie als Vertriebskanal). Sie können beurteilen, ob und warum Internetseiten und Online Shops nutzerfreundlich gestaltet sind. Sie kennen die Funktionsweise gängiger Content-Managementsysteme. Sie beherrschen das Vorgehen bei einer Suchmaschinenoptimierung (z.B. SEO-Analyse, Planung, Keywords, On-Page, Off-Page, Controlling und Anpassung). Sie können Maßnahmen und Instrumente des Suchmaschinenmarketing (z.B. Google AdWords) und deren Effizienz einschätzen. Sie kennen die bekanntesten sozialen Netzwerke sowie ihre Kommunikationsinstrumente und sind in der Lage, die Zweckmäßigkeit des Einsatzes dieser Instrumente aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu beurteilen und diese zielorientiert einzusetzen. Sie können Strategien im Bereich des Online-Marketing und des E-Commerce entwickeln, anwenden und ihren Erfolg messen.

Inhalt

Gestaltungskriterien und Erfolgsfaktoren von Websites und Online-Shops, SEO, SEM, Online-Advertising, Content Marketing, Social-Media, E-Commerce

Studienleistung
Prüfungsleistung Klausur
Medienformen

Beamer / Overhead / Tafelarbeit / Projektarbeit / T-Fis

Literatur

In der jeweils aktuellen Auflage:

Keßler, E., Rabsch, S., Mandic, M., Erfolgreiche Websites: SEO, SEM, Online-Marketing, Usability, Rheinwerk Computing.

Erlhofer, S., Suchmaschinen-Optimierung: Das umfassende Handbuch, Galileo Computing.

Weinberg, T., Social Media Marketing - Strategien für Twitter, Facebook & Co, O’Reilly.

Kreutzer, R. T., Praxisorientiertes Online-Marketing, Springer Gabler.

Weinand, K., Top-Rankings bei Google und Co.: Erfolgreiche Suchmaschinen-Optimierung, Galileo Computing.