Modul 10167
Prüfungsnummern    
Objektorientierte Programmierung unter VS.Net

Studiengang

Bachelor BWL (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 6
Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik

Bachelor Triales Modell Betriebswirtschaft (B.A.)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP)
Semester: 6
Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik

Bachelor Management und Technik (B.Sc.)

Wahlpflichtmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 16/17 (MuT),  ab WS 19/20 (ITM / MuT / GE)
Semester: 4, 6
Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik

ModulbezeichnungObjektorientierte Programmierung unter VS.Net
Englische ModulbezeichnungObject-Oriented Programming to VS.Net
Kurztitel
Semesterinfo

Das Modul ist an der Laufzeit des jeweiligen Semesters orientiert und startet mit dem kommunizierten Vorlesungsbeginn und endet entsprechend mit dem kommunizierten Vorlesungsende. Das Modul wird im Sommersemester angeboten.

ModulverantwortlicherProf. Dr. Christoph Blaue
Dozent Prof. Dr. Christoph Blaue
SpracheDeutsch
Lehrform

Seminar

SWS4
Arbeitsaufwand180
   Präsenzstudium60
   Eigenstudium120
Kreditpunkte6
Empfohlene Vorkenntnisse

Inhalte der Pflichtveranstaltungen Wirtschaftsinformatik

Voraussetzungen

keine

Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden sollen den Aufbau der Framework Class Library verstehen, die Klassenhierarchie und andere Interdependenzen analysieren und bei der Softwareentwicklung anwenden können. Die Studierenden sollen die Prinzipien der objektorientierten Programmierung bei der Softwareentwicklung anwenden können.

Inhalt

Strukturen der Programmiersprache C#; Konstrukte der objektorientierten Programmierung (Klassen & deren Mitglieder, Vererbung, Schnittstellen)

Studienleistung
Prüfungsleistung Hausarbeit
Medienformen

Tafel, Beamer, PC-Labor

Literatur

Skript zur Veranstaltung, Visual C#.Net Entwickler-Handbuch, C#.Net Referenzhandbuch, .Net Klassenbibliothek Entwickler-Handbuch, .Net Framework Basisklassenbibliothek Referenzhandbuch