Modul 10173
Prüfungsnummern    
English for Tourism III & Spanish III

Studiengang

Bachelor International Tourism Management (B.A.)

Pflichtmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP),  ab WS 19/20 (ITM / MuT / GE)
Semester: 3

Exchange Programme (EP)

Wahlmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 17/18 (BWL/TM/WiPsy/WiR/ITM/EI/EP),  ab WS 18/19 (Immo / UGS)
Semester: 1, 2, 3, 4, 5, 6

ModulbezeichnungEnglish for Tourism III & Spanish III
Englische ModulbezeichnungEnglish for Tourism III & Spanish III
Kurztitel
Semesterinfo

Prüfungsleistung

Englisch: Klausur / Spanisch: mündliche Prüfung; beide Teilleistungen müssen im Einzelnen bestanden werden

Modulverantwortlicher Ciara Colgan
Dozent Ms Ciara Colgan-Buchenau
 Jason Stover
 Elisabeth Petersen
 David Carolan
 Paula Molina de Rohde
 Marieke Kraft-Andrioli
SpracheEnglisch
Lehrform

Vorlesung mit Übung

SWS4
Arbeitsaufwand150
   Präsenzstudium60
   Eigenstudium90
Kreditpunkte5
Empfohlene Vorkenntnisse

English: Command of material covered in 1st and 2nd Semester. Regular attendance ist expected.

Spanish: Spanisch I, Spanisch II Regelmäßige Anwesenheit wird erwartet

Voraussetzungen

keine

Lernziele / Kompetenzen

Englisch: Students will reach level B2 and will be applying the oral and written communication skills from previous semesters.

Spanisch:Die Studierenden erreichen das Niveau A2.1 des Europäischen Referenzrahmens. Somit verwenden sie vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze, die auf die Befriedigung konkreter beruflicher-persönlicher Bedürfnisse zielen. Die Studierenden lernen sich in Situationen, die mit ihrem beruflichen Alltag von Bedeutung sind, in Bereichen wie „Arbeit und persönliche Beziehungen“, „Pläne und Arbeit“ oder „Biografien“, beispielsweise, zurecht zu finden. Sie sprechen über Beziehungen persönlicher oder beruflicher Natur, über Stellen und Funktionen in einem Unternehmen. Sie können Pläne, Aktionen in ihrer Entwicklung ausdrücken und Vorschläge machen. Sie können über Ereignisse und Erfahrungen in der Vergangenheit sprechen. Sie verständigen sich auf einfache Art, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen. Sie verstehen kurze einfache Texte, die mit Bereichen der Interkulturalität zusammenhängen. Sie verstehen einfache Texte, in Form von Grafiken, Broschüren, Blogs, Anzeigetafeln, kurze Stellenanzeigen, Mails persönlicher Natur oder Texte unterstützt durch Diagramme oder Bilder. Sie schreiben oder ergänzen einfache Broschüren, Blogs, Formulare und persönliche Briefe in Zusammenhang mit den behandelten Themen. Sie lernen die neue Kultur zu verstehen und vergleichen diese mit der eigenen. Somit üben sie eine reflektierende Autokritik der Kulturen und deren Unterschiede um die Unterschiede und Ähnlichkeiten daraus auszulesen und diese als Ausgangspunkt zu nehmen um die gelungene Kommunikation und das harmonische Zusammenleben zu ermöglichen. 

Sie bearbeiten die behandelten Themen selbstständig.

Inhalt

Englisch: Topics covered this term will include the environmental, social and economic impacts of tourism, sustainable tourism, event management and risk management

Spanisch:Entspricht Einheiten 8-10 vom Lehrbuch Turismo 1

Studienleistung
Prüfungsleistung Klausur
mündlich
klausurähnliche Computeranwendung
Hausarbeit
Projektarbeit
Referat
Medienformen

Use of various media

Literatur

English: Textbook: English for International Tourism -Upper Intermediate ISBN: 978-1447923916, in der jeweils aktuellen Auflage

Spanisch:Turismo 1 - Kursbuch Hueber Verlag (SGEL) ISBN: 978-3-19-514507-7 in der jeweils aktuellen Auflage