Modul 10374
Prüfungsnummern    
Umwelttechnische Anlagen in Gebäuden

Studiengang

Bachelor Umweltgerechte Gebäudesystemtechnik (B.Eng.)

Pflichtmodul
Prüfungsordnungen: ab WS 18/19 (Immo / UGS)
Semester: 6

ModulbezeichnungUmwelttechnische Anlagen in Gebäuden
Englische Modulbezeichnung
KurztitelUGS4
Semesterinfo

Bachelorstudiengang UGS, Pflichtmodul, PO 2018

ModulverantwortlicherProf. Dr.-Ing. Gunther Gehlert
Dozent Prof. Dr.-Ing. Gunther Gehlert
SpracheDeutsch
Lehrform

2 SWS Vorlesung

1 SWS Übung

1 SWS Laborpraktikum

SWS4
Arbeitsaufwand120
   Präsenzstudium60
   Eigenstudium60
Kreditpunkte4
Empfohlene Vorkenntnisse
Voraussetzungen

Voraussetzungen sind Empfehlungen:

Erfolgreicher Abschluss der Module in den Semestern 1 bis 4 des Bachelorstudiengangs UGS

Lernziele / Kompetenzen

Wissen

Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse über technische Gebäudeausrüstungen in den Bereichen Abwasser und Wasserversorgung sowie Abluft. Sie kennen wesentliche Messparameter der Abwasser- und Ablufttechnik sowie der Wasserversorgung. Sie haben einen Überblick zu Grundoperationen in diesem Feld erlangt und verfügen über das verfahrenstechnische Wissen zur Berechnung und Bewertung dieser Verfahrensstufen.  

Fertigkeiten

Sie erlangen Fähigkeiten zur Bewertung umwelttechnischer Anlagen in Gebäuden. Sie können die typischen Grundoperationen umwelttechnischer Anlagen berechnen.  

Personale Kompetenz

Die Studierenden können sowohl eigenverantwortlich ihre Wissenslücken erkennen und beseitigen als auch in Teams gegenseitig Unterstützung geben und Aufgaben lösen.

Inhalt

Vorlesung

  • Umwelttechnische Anlagen in Gebäuden
  • Inhaltsstoffe in der Abluft
  • Grundlagen zu Partikelgrößenverteilungen, Trennung nach Partikelgröße, Trennkurven
  • Filtration, Filteranlagen
  • Aktivkohle- und Adsorptionsanlagen
  • Wasseraufbereitung (Sandfilter, Ultrafiltration, Umkehrosmose)
  • Verfahren zur Keimreduzierung (Chlorung, UV-Bestrahlung, Ozonierung etc.)
  • Grundlagen des biologischen Wachstums, Monod-Kinetik (Biologische)
  • Abwasseranlagen für Gebäude, verschiedene Varianten, Belüftung und Nährstoffdosierung  

Übung

Charakteristische technische Beispielaufgaben zu den Inhalten der Vorlesung, gemeinsame Erarbeitung von Lösungen, Diskussion und Bewertung der Lösungen. Aufgaben für das Eigenstudium  

Praktikum

Charakteristische Experimentalversuche zu den Inhalten der Vorlesung. Vorbereitung der Versuche im Eigenstudium, Versuchsdurchführung in Gruppen, Auswertung der Versuche im Eigenstudium

Studienleistung
Prüfungsleistung Klausur
mündlich
Medienformen

Aufgabensammlung, Skripte, Powerpoint-Folien

Literatur

U. Förstner, Umweltschutztechnik, Springer 2012 Görner K., Hübner, K. (Hrsg.), Umweltschutztechnik, Springer 1999  

J. Pinnekamp (Hrsg.), H. Friedrich (Hrsg.), Membrantechnik für die Abwasserreinigung, FiW Verlag, Aachen, 2003