durchstarten@studium MASTER ++Hier klicken++

International Tourism Management nach der Ausbildung studieren

Wie geht es nach der Ausbildung weiter? Werde ich in meinem Ausbildungsbetrieb übernommen? Interessieren mich meine bisherigen Aufgaben überhaupt noch? Soll ich noch mal ganz neu anfangen?
Viele junge Leute stellen sich zum Ende ihrer Ausbildung diese und ähnliche Fragen. Und nicht wenige gehen tatsächlich nach der Ausbildung studieren. Ein Bachelorstudium nach einer Ausbildung ist oft von Vorteil.

Haben Sie beispielsweise eine kaufmännische oder touristische Ausbildung abgeschlossen und möchten beruflich in diesem Bereich bleiben, wäre das Bachelorstudium "International Tourism Management" der FH Westküste ideal für Sie! Sie bringen bereits erlerntes Wissen aus Ihrer Ausbildung mit und vertiefen dieses im Studium. Zudem müssen Sie für Ihr Studium an der Fachhochschule Westküste keine Studiengebühren zahlen.

Wenn Sie Ihr Studium nach der Ausbildung beginnen, haben Sie meist auch noch keine großen finanziellen Einschnitte, da sich BAföG und Ausbildungsvergütung oft vom Betrag her ähneln. Dies kommt natürlich immer auf die vorherige Ausbildung an!

Haben Sie Fragen zur Zulassung und zum Studiengang? Kontaktieren Sie doch unsere Studiengangsberatung:

Dorothee Schröder
E-Mail:dorothee.schroeder(at)fh-westkueste.de
Tel.: +49 (0) 481 85 55 568

Kostenfreies Informationsmaterial

Jetzt weitere Informationen per Post anfordern:

Bestellen Sie sich kostenfrei alle Informationen zum Bachelorstudiengang International Tourism Management bequem nach Hause.

Infomaterial als Download:

Broschüre Tourismusmanagement an der FH Westküste
Bachelor- & Masterstudiengänge

Flyer Bachelor ITM (deutsch)

Flyer Master ITM (deutsch)
Flyer Master ITM (englisch)

International Tourism Management – Ein Überblick

Einen genauen Überblick über den Studiengang "International Tourism Management" (ITM) finden Sie auf unserer Studiengangsseite. Der Studiengangsverantwortliche Prof. Dr. Bernd Eisenstein und sein Team sind dabei besonders auf moderne und praxisnahe Lehreinheiten fokussiert. In der Modulübersicht finden sich all diese Lehrarrangements wieder. In den ersten Semestern werden betriebswirtschaftliche, touristische und methodische Grundlagen gelehrt. In den weiteren Semestern steht dann die Vertiefung der Grundlagen in den Schwerpunkten an. Auch ein Praxissemester im Ausland ist integriert! Alles weitere finden Sie im Studienaufbau.

Sie möchten direkt Informationen zur Zulassung erhalten? Informieren Sie sich hier!

Kurzinfo/ Steckbrief

Abschluss:Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit:6 Semester
ECTS:180
Praxissemester:4. Semester (Ausland)
Beginn:Wintersemester
Bewerbung bis:30. April bis 15. Juli (Infos)
Grundpraktikum:nein
Zulassung:Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (schulischer & praktischer Teil)
Sprachenunterricht:Englisch
Spanisch
Semesterbeitrag:75,00 €
Akkreditiert bis:31.08.2024 (ZEvA)
Passender FHW-Master:International Tourism Management (M.A.)
Weitere Infos:Flyer Download / Infos A-Z