Jetzt bewerben! ++Hier klicken++

Berufsorientierung

Wirtschaft und Hochschulen befinden sich im Umbruch. Da verwundert es nicht, dass die Unsicherheit bei der Studien- und Berufswahl trotz vieler Beratungsmaßnahmen und Aktionen der Schulen häufig immer noch groß ist.

Traut man sich ein Studium zu? Oder doch lieber eine Lehre? Und welches Fach? Wozu reichen die Schulkenntnisse? Was will und kann ich?

In enger Zusammenarbeit mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Heide führt die FH Westküste jährlich im Januar/Februar die Berufsorientierungstage durch und unterstützt die Schulen so dabei, das Thema im Unterricht stärker zu verankern. Neben Vorträgen zu den grundsätzlichen Möglichkeiten ein Studium oder eine Ausbildung zu beginnen, begrüßen wir zahlreiche regionale Unternehmen, die gemeinsam mit ihren Auszubildenden aufzeigen, welche Möglichkeiten das Unternehmen anbietet und insbesondere auch, welche Erwartungen die Betriebe an ihren Nachwuchs haben.

Carsten Friede

Telefon
+49 (0) 481 8555-102

Telefax
+49 (0) 481 8555-101

E-Mail
friede(at)fh-westkueste.de

Gebäude: 1.1, Raum: 1.079

Berufsorientierungstage

Nach eingehender Beratung haben die Berufsberatung der Heider Agentur für Arbeit und die Fachhochschule Westküste gemeinsam beschlossen, die Berufsorientierungstage 2021 aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen.

Sofern von Seiten der Schule ein Ersatzangebot in Form eines Vortrages zum Thema Ausbildung und/ oder Studium gewünscht sein sollte, bitten wir Sie, direkt Kontakt zu Ihrer Berufsberaterin/Ihrem Berufsberater bzw. zu unserer Öffentlichkeitsarbeit / Studienberatung aufzunehmen. Gerne stimmen wir dann ein Angebot mit Ihnen ab.

Einvernehmen besteht bei Hochschule und Berufsberatung, im Herbst 2021 wieder die Veranstaltung „Studieren lohnt sich“ durchführen zu wollen. Noch ist offen, ob dies in Präsenz möglich sein wird. Wir prüfen derzeit Konzepte, die Veranstaltung als virtuelle Messe anzubieten und das Konzept insofern zu erweitern, als dass wir die Unternehmen, die sich sonst im Rahmen der BO-Tage vorstellen sowie die Berufsberatung mit Vorträgen zum Thema „Ausbildung“, einbinden.

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gern zur Verfügung.