Seite drucken | Fenster schließen
Modul 9609

Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik
Personality Psychology and Diagnostics

Studiengang Bachelor Wirtschaftspsychologie.
ModulbezeichnungPersönlichkeitspsychologie und Diagnostik
Kürzel
Untertitel
Lehrveranstaltung
Semester 2    
ModulverantwortlicherProf. Dr. Tim Warszta
DozentProf. Dr. Tim Warszta
SpracheDeutsch
Zuordnung zum CCPflichtmodul
Lehrform / SWS4 SWS Vorlesung inkl. Übungsanteil
Arbeitsaufwand
   Präsenzstudium60 Std.
   Eigenstudium90 Std.
Kreditpunkte5
Voraussetzungen
keine
Lernziele / KompetenzenDie Studierenden lernen wie Personenunterschiede in der Psychologie erforscht werden und welche Forschungsergebnisse vorliegen. Sie haben grundlegende Kompetenzen im Bereich Diagnostik erlangt und können in Grundzügen Personenunterschiede diagnostizieren.
Inhalt- Grundlagen der Persönlichkeitspsychologie
- Methoden der Persönlichkeitspsychologie
- Klassifikationsansätze der Persönlichkeit
- Fähigkeits- und Leistungsunterschiede
- Geschlechterunterschiede
- Einführung in die Diagnostik: Testmodelle, Testkon-
  struktionen, Testheorien
- Aspekte Klinischer Psychologie in  der Wirtschaftspsychologie

Studienleistung
PrüfungsleistungPrüfungsleistung wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben
MedienformenBeamer / Overhead / Tafelarbeit
LiteraturAsendorpf: Psychologie der Persönlichkeit, Springer Verlag.
Schmidt-Atzert / Amelang: Psychologische Diagnostik, Springer Verlag.

Seite drucken | Fenster schließen