Studieren mit weitem Horizont? ++Hier bewerben.++

Gesundheit an der FH Westküste

Gesund arbeiten und studieren – Gemeinsam für eine gesunde Hochschule

Die Fachhochschule Westküste versteht sich als familiäre, familiengerechte, nachhaltige und gesunde Hochschule. Im Leitbild unserer Hochschule ist fest verankert, dass allen Mitgliedern der FH Westküste Unterstützung geboten wird, um in einem gesunden Umfeld studieren und arbeiten zu können. Dies leben wir in der Praxis mit unseren vielfältigen Angeboten und Maßnahmen für unsere Studierenden im Rahmen des studentischen Gesundheitsmanagements (SGM) und für unsere Mitarbeitenden im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

Studentisches Gesundheitsmanagement (SGM)

Ziel unseres studentischen Gesundheitsmanagements ist es, das Umfeld einer gesunden Hochschule zu schaffen, in der Studierende Unterstützung und Angebote finden, die sie entspannt, sicher und ausbalanciert lernen lassen.
Im Fokus des Aufbaus des SGMs, gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse, stehen derzeit die folgenden vier Projektfelder: Mentale Ressourcen, Bewegung, Ernährung und Suchtverhalten.
Unter diesen thematischen Schwerpunkten werden im Laufe der nächsten Jahre verschiedene Maßnahmen zur studentischen Gesundheitsförderung auf der Verhältnis- und der Verhaltensebene partizipativ und nachhaltig umgesetzt. Die Maßnahmen wurden und werden größtenteils von Studierenden für Studierende im Rahmen von Lehrveranstaltungen erarbeitet und weiterentwickelt und somit bedarfsorientiert für die Zielgruppe verstetigt.

[+] Termine, Seminare und Workshops

Selbstmanagement Workshop für Studierende

13. & 14. Oktober, 10 bis ca. 17 Uhr in Präsenz auf dem Campus (Marketingraum, S21)
Anmeldung unter: SGM(at)fh-westkueste.de

In diesem Workshop lernt ihr kompakt an einem Wochenende wie Stress entsteht, wie ihr euer Zeit- und Selbstmanagement verbessert und was ihr gegen Prüfungsangst tun könnt.
Weitere Infos findet ihr auf unserem Info-Flyer.