Kurz erklärt: Das Triale Modell Betriebswirtschaft

Ausbildung und Studium in vier Jahren: Das Triale Modell Betriebswirtschaft

Ausbildung und Studium in nur vier Jahren:
Bewirb dich für das Triale Modell Betriebswirtschaft.

Was musst du dafür tun?

  1. Finde deinen Ausbildungsbetrieb, in dem du deine Ausbildung im Bereich Bank, Industrie oder Steuern machen möchtest. Eine Liste unserer Kooperationspartner findest du weiter unten auf dieser Seite.
  2. Bewirb dich an der FH Westküste für das Triale Modell Betriebswirtschaft. Unser Bewerbungszeitraum startet am 30. April und endet zum 15. Juli. Im Jahr 2020 wurde der Bewerbungszeitraum auf den 20. August 2020 ausgeweitet.

Danach geht es los:

  1. Start der Ausbildung im Sommer. Du beginnst die Berufsausbildung in deinem Ausbildungsbetrieb und besuchst die Berufsschule. Parallel lernst du bereits für einige Module den Campus der FH kennen.
    Erster Abschluss nach zwei Jahren: Du hast deine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  2. Start ins Studium in Vollzeit an der FH Westküste. Jetzt bist du ein/e Vollzeitstudent/in. Ab jetzt verbringst du deine Tage auf unserem familiären Campus und lernst all deine Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen. Vielleicht kannst du noch nebenbei in deinem Ausbildungsbetrieb weiterarbeiten, um zusätzlich Geld zu verdienen?!
  3. Zweiter Abschluss nach zwei weiteren Jahren: Nun hast du innerhalb der Regelstudienzeit auch deinen Studienabschluss Bachelor of Arts erfolgreich abgeschlossen.
  4. Vielfältige Zukunft: Arbeit? Master? Ausland? Die Türen stehen dir offen! 

Flyer zum Download:
Hier kannst du unsere Flyer für das Triale Modell Betriebswirtschaft und den Studiengangsflyer für die BWL (u.a. mit den Schwerpunkten im Studium) als PDF-Datei herunterladen.

Mehr Informationen zum Trialen Modell Betriebswirtschaft

Mehr Informationen zum Trialen Modell:

  • Hinter dem Begriff „Triales Modell“ verbirgt sich eine Kooperation zwischen Ausbildungsbetrieben, Berufsschule und Hochschule.
  • Der akkreditierte Studiengang Triales Modell Betriebswirtschaft (TM) kombiniert eine Berufsausbildung mit einem Studium an der FH Westküste
  • Besonders engagierte und qualifizierte Abiturientinnen und Abiturienten können einen Berufsabschluss und einen Bachelor in Betriebswirtschaft in nur vier Jahren erwerben.
  • Wir kooperieren mit den Steuerberaterkammern in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen sowie mit der IHK Flensburg

Hinweis: Solltest du einen Ausbildungsbetrieb in einem anderen Bundesland in Betracht ziehen, nimm gerne mit uns Kontakt auf.

Die Vorteile auf einen Blick:

Interesse?Jetzt bewerben!
Hier findest Du außerdem einen Artikel über das Triale Modell Betriebswirtschaft der FH Westküste.

Für Auszubildende / Studierende 

  • Zwei europaweit anerkannte Abschlüsse in nur 4 Jahren (anstatt in 5,5 bzw. 6 Jahren)
  • Kontinuierliche Verbindung von Theorie und Praxis
  • Möglichkeiten der Finanzierung von Ausbildung und Studium:
    2 Jahre betriebliche Ausbildungsvergütung
    2 Jahre Studium: BAföG, Werkstudententätigkeit
  • Keine Studiengebühren
  • Steuerberaterprüfung nach zwei weiteren Praxisjahren möglich

Für Ausbildungsbetriebe 

  • Zugang zu Top-Kandidatinnen und -Kandidaten
  • Hochqualifizierte Nachwuchskräfte in kurzer Zeit
  • Bedarfsgerechte Ausbildung
  • Breite Einsatzmöglichkeiten der Absolventinnen und Absolventen im eigenen Unternehmen
  • Keine zusätzlichen Ausbildungskosten
  • Starke Unternehmensbindung während des Studiums möglich
  • Enge Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft

Unsere Ausbildungsbetriebe

Ausbildungsbetriebe Bank

Hier findest du eine Übersicht von Banken, die sich sich am Trialen Modell Betriebswirtschaft beteiligen. Es stehen jedoch nur begrenzt Ausbildungsplätze zur Verfügung. Wir empfehlen euch daher, auch andere Kreditinstitute zu kontaktieren.

[+] Kooperationspartner Bank

Ausbildungsbetriebe Steuern

Hier findest du eine Liste von Steuerberatungsbetrieben, die im Trialen Modell Betriebswirtschaft ausbilden. Darüber hinaus könnt ihr euch im bundesweiten Stellenportal über freie Ausbildungsplätze für Steuerfachangestellte informieren. Wir empfehlen euch außerdem, bei Unternehmen anzufragen, die Steuerfachangestellte im klassischen Ausbildungsmodell suchen. Äußert dabei den Wunsch, am Trialen Modell Betriebswirtschaft teilzunehmen.

Der Berufsschulunterricht findet in Heide am BerufsBildungszentrum Dithmarschen statt.

[+] Kooperationspartner Steuern

Ausbildungsbetriebe Industrie

Hier findest du eine Liste von Industriebetrieben, die sich am Trialen Modell Betriebswirtschaft beteiligen. Es stehen jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Ausbildungsplätzen zur Verfügung. Wir empfehlen euch daher, auch Unternehmen zu kontaktieren, die Industriekaufleute im klassischen Ausbildungsmodell suchen. Äußert dabei den Wunsch, am Trialen Modell Betriebswirtschaft teilzunehmen. Freie Ausbildungsplätze findest du ebenfalls in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit.

Der Berufsschulunterricht findet in Itzehoe am Regionalen Bildungszentrum Steinburg statt.

[+] Kooperationspartner Industrie

Studiengangskoordination

Dipl.-Kffr. (FH) Kerstin Tetens

Telefon
+49 (0) 481 8555-592

Telefax
+49 (0) 481 8555-501

E-Mail
tm(at)fh-westkueste.de

Gebäude: 3.3
Raum:
1.112


Kristin Oldenburg
Finanzbetriebswirtin (IWW), B.A.

Telefon
+49 (0) 481 8555-560

Fax
+49 (0) 481 8555-501

E-Mail
tm(at)fh-westkueste.de

Gebäude: 3.3
Raum: 1.112


BerufsBildungsZentrum Dithmarschen (BBZ)
OStR'in A. Peters
Waldschlösschenstraße 48-52
25746 Heide
Telefon: 0481 - 85 08 10
http://www.bbz-dithmarschen.de
info(at)bbz-dithmarschen.de

Regionales Berufsbildungszentrum Steinburg (RBZ)
StD F. Hamester
StR’in P. Lehmann
Juliengardeweg 9
25524 Itzehoe
Telefon: 04821 - 683 42/683 0
http://www.rbz-steinburg.de
info(at)rbz-steinburg.de

IHK Flensburg
Geschäftsstelle Dithmarschen
Rungholtstraße 5d
25746 Heide
Telefon: 0481 - 8 57 70
http://www.ihk-flensburg.de
struvei(at)flensburg.ihk.de

Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein
Hopfenstraße 2d
24114 Kiel
Telefon: 0431 - 5 70 49 24
www.stbk-sh.de
joehnk(at)stbk-sh.de

Steuerberaterkammer Hamburg
Raboisen 32
20095 Hamburg
Telefon: 040 - 44 80 43 0
stbk-hamburg.de
ausbildung(at)stbk-hamburg.de

Steuerberaterkammer Niedersachsen
Adenauerallee 20
30175 Hannover
Telefon: 0511 - 2 88 90 0
www.stbk-niedersachsen.de
info(at)stbk-niedersachsen.de