Jetzt für das Master-Studium bewerben!++Hier klicken++

Dipl.-Kffr. (FH)
Manon Krüger

Deutsches Institut für Tourismusforschung
Fachbereich Wirtschaft

Telefon
+49 (0) 481 8555-608

Telefax
+49 (0) 481 8555-121

E-Mail
m.krueger(at)fh-westkueste.de

Gebäude: 3.3, Raum: 2.002

Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide

Sprechzeiten

Telefonische Erreichbarkeit:
In der Regel erreichen Sie mich telefonisch montags bis donnerstags zwischen 09.00 und 13.00 Uhr.

Persönliche Sprechzeiten:
Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Termin per E-Mail.

Funktionen & Tätigkeiten

  • Vorstandsmitglied und Projektleiterin im Deutschen Institut für Tourismusforschung
  • Arbeitsschwerpunkte: touristische Nachfrage/Reiseverhalten, ökonomische Effekte des Tourismus, kennzahlengestütztes Destinationsmanagement

Veröffentlichungen

  • Krüger, M., Köchling, A. und Eisenstein, B. (2022): Zum Potenzial der Balanced Scorecard als ganzheitliches Steuerungsinstrument einer Destinationsmanagementorganisation: das Beispiel des Tourismus NRW e. V. Heide/Holstein  (Working Paper Series des Deutschen Instituts für Tourismusforschung, 1). DOI: 10.48590/g2h2-1z78
  • Krüger, M. (2021): Tagestourismus. „Kurz mal raus“-Gäste lohnen sich. In: Eisenstein, B., Kampen, J., Weis, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg): Tourismusatlas Deutschland. 2. Auflage. München. S. 38-39.
  • Krüger, M. (2021): Campingtourismus. Auf die Plätze, fertig, los! In: Eisenstein, B., Kampen, J., Weis, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg): Tourismusatlas Deutschland. 2. Auflage. München. S. 78-79.
  • Krüger, M. (2021): Gastronomie. Essen und Trinken auf Reisen. In: Eisenstein, B., Kampen, J., Weis, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg): Tourismusatlas Deutschland. 2. Auflage. München. S. 80-81.
  • Krüger, M. und Eisenstein, B. (2021): Geschäftsreisetourismus. Reisen aus beruflichen Gründen. In: Eisenstein, B., Kampen, J., Weis, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg): Tourismusatlas Deutschland. 2. Auflage. München. S. 40-41.
  • Krüger, M. und Eisenstein, B. (2021): Ökonomische Auswirkungen des Tourismus. Ansätze zur Messung der touristischen Wirtschaftsleistung. In: Eisenstein, B., Kampen, J., Weis, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg): Tourismusatlas Deutschland. 2. Auflage. München. S. 134-135.
  • Seeler, S., Köchling, A., Krüger, M. und Eisenstein, B. (2021): Nachhaltigkeitseinstellungen entlang der Customer Journey: ein nachfrageseitiger Vergleich der DACH-Länder vor und während der Covid-19 Pandemie. In: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft 13 (3), S. 444-460. DOI: 10.1515/tw-2021-0028
  • Eisenstein, B., Reif, J., Schmücker, D., Krüger, M. und Weis, R. (2019): Geschäftsreisen. Merkmale, Anlässe, Effekte. München.
  • Krüger, M. (2017): Tagestourismus: „Kurz mal raus“-Gäste lohnen sich. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz, München. S. 28-29.
  • Krüger, M. (2017): Geschäftsreisetourismus: Berufliche Mobilität im Wandel. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz, München. S. 30-31.
  • Krüger, M. (2017): Campingtourismus: Auf die Plätze, fertig, los! In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz, München. S. 56-57.
  • Koch, A. und Krüger, M. (2017): Ökonomische Auswirkungen des Tourismus: Ansätze zur Messung der touristischen Wirtschaftsleistung. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz, München. S. 100-101.
  • Krüger, M. und Schmudde, R. (2017): Monatserhebung im Tourismus. In: Eisenstein, B. (Hrsg.): Marktforschung für Destinationen. Grundlagen - Instrumente - Praxisbeispiele. Berlin. S. 71-88.
  • Reif, J., Eisenstein, B., Krüger, M. und Gaßner, R. (2017): GfK/IMT DestinationMonitor Deutschland am Beispiel von Schleswig-Holstein. In: Eisenstein, B. (Hrsg.): Marktforschung für Destinationen. Grundlagen - Instrumente - Praxisbeispiele. S. 207-218.
  • Eckhoff, M. (2007): Qualität und Qualifizierung im Tourismus: Anforderungen an ein ganzheitliches Qualitäts- und Qualifizierungssystem in einer Destination. Heide/Holstein (Schriftenreihe des IMT, 2).