Jetzt für einen unserer Master-Studiengänge bewerben! ++Hier klicken++

Prof. Dr. rer. Pol.
Hanno Kirsch

Professor für Controllingorientierte Unternehmensrechnung
Fachbereich Wirtschaft

Telefon
+49 (0) 481 8555-444

Telefax
+49 (0) 481 8555-101

E-Mail
kirsch(at)fh-westkueste.de

Gebäude: 1.1, Raum: 0.025

Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide

Funktionen & Tätigkeiten

Position
 Professor für controllingorientierte Unternehmensrechnung und internationale Rechnungslegung an der FH Westküste

Aufgabenbereiche
Forschung und Lehre in den Schwerpunkten Einzel- und Konzernbilanzen, Steuern, internationale und US-amerikanische Rechnungslegung, Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Kostenrechnung und Kostenrechnungssysteme

Lebenslauf

1966
in Speyer geboren

1985 - 1990
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Mannheim
Thema der Diplomarbeit
Möglichkeiten und Grenzen der Jahresabschlußplanung

1990 - 1992
Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Peter Eichhorn) und am Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim
Thema der Dissertation
Kostendeckung als Unternehmensziel

1992 - 1996
BASF AG,
Projektleiter bei verschiedenen BASF-Gruppengesellschaften
Referent in verschiedenen Funktionsbereichen des Rechnungswesens (Konzernabschluß, Gruppenkoordination Rechnungswesen)

1992 - 1996
Fachhochschule Ludwigshafen,
Lehrbeauftragter für Kostenrechnung und Bilanzen

seit 1996
Fachhochschule Westküste,
Professor für controllingorientierte Unternehmensrechnung

2000 - 2003
Prorektor der Fachhochschule Westküste

2003 - 2007
Rektor der Fachhochschule Westküste

2007-2019
Präsident der Fachhochschule Westküste

ab 2018
Stellvertretender Vorsitzender der Vereinigten Kommission des CDAI (Chinesisch-Deutschen Instituts für Angewandte Ingenieurwissenschaften), Hangzhou, VR China

2019
Ehrenprofessor der Zhejiang University of Science and Technology, Hangzhou, VR China

ab 2019
Gastprofessor an der Universität Karlstad, Schweden

Lehr- & Forschungsschwerpunkte

Im Rahmen des HRK-Forschungsschwerpunktes „Das Verhalten des Menschen in Arbeit und Freizeit“ untersuche ich die Auswirkungen handelsrechtlicher Normen und internationaler Rechnungslegungsstandards auf die von Analysten sowie Kapitalgebern vorgenommene Jahresabschlussanalyse.